Ist Kopenhagen im Winter mehr oder weniger frei von Touristen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie Du vermutest, ist die kalte Jahreszeit in Skandinavien tatsächlich Nebensaison. Ich war letzte Woche in Kopenhagen, und viele Touris waren nicht unterwegs. Getroffen haben ich übrigens außer Europäern auch Japaner, Russen und - zu meiner Überraschung - einige Südamerikaner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war neulich (letztes WE) noch in Kopenhagen und es waren schon auch noch Touristen da, aber ich vermute nicht so viele, wie im Sommer (da war ich leider noch nicht da).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ja, aber ich finde im Fruehsommer und im Herbst, außerhalb der Ferienzeit ist es erheblich entspannter und reizvoller. Es ist halt so wie überall eine Stadt ist ,ist mit etwas Sonnenschein immer angenehmer zu besuchen und zu besichtigen.

Wir finden Kopenhagen ist eine sehr reizvolle Stadt mit sehr vielen Sehenswürdigkeiten, natürlich sollte man auch die Meerjungfrau besuchen, das gehört einfach dazu auch wenn es uns enttäuscht hat. Das hat dann das Schloss mit der Wachablösung wieder ausgeglichen.

Auch den Tivolipark hatten wir uns anders und spannender vorgestellt, vielleicht ist er aber mit dem Weihnachtsmarkt viel eindrucksvoller.

Man sollte auch bei schönem Wetter unbedingt, eine kleine Schifffahrt unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du im Winter deutlich vor oder nach dem Weihnachtsrummel nach Kopenhagen fährst, dann ist die Zahl der Touris schon erheblich kleiner als etwa im Sommer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also ich gehe ganz gerne im Winter nach Kopenhagen, denn dann sind auch nicht so viele Touristen dort vorhanden.

Ich möchte aber auch sagen, dass es mich eigentlich nicht stört, wenn dort viele Touristen wären, denn ich bin gerne unter Menschen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?