Ist Kaiserslautern einen Zwischenstop wert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

als öde würde ich Kaiserslautern nicht bezeichnen. Ich empfand die Stadt als durchaus anregend, wenn auch nicht so charmant wie manch andere.

http://www.kaiserslautern.de/wm2006/gastgeber/sehenswuerdigkeiten/index.html

Viele Sehenswürdigkeiten haben wir nicht besucht, dafür war wohl die Zeit zu kurz. Es ist aber denkbar, dass wir das nachholen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgrund der vielfältigen Geschichte und Kultur wird es in Deutschland schwer werden eine Kreisstadt (oder grösser) zu finden, die es nicht wert wäre mal einen Stopp einzulegen und wenigstens sich mal eine für Stunde oder zwei umzutun. Daher lohnt es sich immer, wenn Du die Zeit und Gelegenheit hast (oder mit Absicht die Zeit abzuzweigen) mal rechts ranzufahren und den Horizonz zu erweitern.

Ich käme wohl nicht auf die Idee KL für ein Wochenende anzusteuern. Aber mal anhalten, Kaiserpfalz, Stiftskirche, Gartenschaugelände, kann man machen. Und je nach Geschmack den heiligen Rasen nicht zu vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will hier auch niemanden zu nahe treten, aber ich fand die Stadt nicht besonders sehenswert. Lediglich der Japanische Garten, die Pfalzgalerie und die Aussicht vom Humbergturm haben mir gut gefallen. Wir waren dort eine Woche zu Besuch bei Freunden, aber ich konnte mich mit der Stadt leider nicht so ganz anfreunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?