Ist jeder Mietwagen in den USA automatisch im AAA?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir hatten letztes Jahr ein Wohnmobil und uns über ADAC Plus gleich im AAA versichert. Ich glaube zwar schon, dass man über die Vermietung versichert ist (würde ich explizit nachfragen/-lesen), aber AAA hilft an vielen Stellen, man bekommt Ermässigungen, Routentipps usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wagen ist nie im AAA (wie auch in Deutschland keine Fahrzeuge Mitglied im ADAC sind!)! Wenn man aber als Person Mitglied im deutschen ADAC ist und die ADACplus-Karte hat, wird man von der Partner-Organisation AAA in den USA wie ein Mitglied behandelt! Das bedeutet nicht nur bei Pannen, sondern auch bei Beratung für die Reise und Ausstattung mit Infomaterial dazu (weit mehr, als der ADAC hier seinen Mitgliedern kostenlos zur Verfügung stellt!). Darüber hinaus kann man als ADAC-/AAA-Mitglied auch sehr oft größere Discounts erhalten (Hotels, Vergnügungsparks, Restaurants etc.) Extra 'versichern' muß man sich da nicht!

Außerdem würde ich in so einem Fall nicht Mitglied beim AAA werden, sondern vorher noch die ADACplus-Mitgliedschaft hier in Deutschland abschließen! Die kann ich zum Ende des ersten Mitgliedsjahres wieder kündigen, aber kann sie auch noch über den Urlaub hinaus noch für den Rest des Jahres hier nutzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß ich nicht, aber das kann man wahrscheinlich über eine Mietwagen-Firma erfregen. Außerdem: Wenn etwas passiert, dann muss man ohnehin die Vermietfirma anrufen, die dann alles erledigen und regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?