Ist es ratsam bei langen Flügen ein eigenes Kissen mitzunehmen und welches besorge ich mir dann wo?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei jeder ordentlichen Fluggesellschaft kannst Du auf Verlangen ein Kissen und eine Decke bekommen. Bei Langstreckenflügen wird das vom Personal meist sowieso angeboten.

Die Kissen sind nicht die kuscheligsten. Wenn ich meine, ich brauche eins, habe ich selber eines dabei. Das ist mit Minikügelchen gefüllt, die sich jeder Lage anpassen. Erhältlich ist sowas in jeder besseren Bettenabteilung. Das Kissen kann man auch im Hotel oft gut brauchen, deren Kissen treffen auch nicht immer meinen Geschmack .

Die aufblasbaren Hörnchen mag ich persönlich gar nicht - die erinnern mich immer an eine Zwangsjacke. Ist aber Geschmackssache. Die bekommst Du im Kaufhaus, Kofferabteilung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzige Fluggesellschaft die ich kenne, bei der Du bei einem Langstreckenflug auf ein eigenes Kissen verzichten könntest, ist Air France. Die haben noch richtige Daunenkissen. Ansonsten sind die zur Verfügung gestellten Kissen und Decken meist nicht sonderlich bequem, und sie stützen den Nacken nicht richtig. Ich habe ebenfalls so ein Kissen mit Minikügelchen wie Fredl es beschreibt und habe damit viel bessere Erfahrungen gemacht, als mit aufblasbaren Nackenhörnchen. So ein Kissen paßt sich der Lage des Kopfes an und läßt sich zwischen Schulter und Kinn zusammenquetschen, so daß der Kopf gestützt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir sonst auch einfach z. B. ein Nackenkissen besorgen, die sind auch so ausgerichtet, dass sie sich durch ihre Füllung anpassen. Find eich iwie immer hygienischer, auch wenn ich sicher bin, dass die Kissen in den Flugzeugen bestimmt immer gewaschen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein aufblasbares Kissen (Nackenkissen) für den Flieger bekommst Du überall wo Reiseutensilien erhältlich sind. Letzte Möglichkeit: Innerhalb der Flughäfen werden die auch verkauft. Ein normales Kissen bringt Dir nicht viel und Du müsstest es herumschleppen, Dein Sitznachbar hätte sicher auch keine Freude..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind mal mit AA und U.S Airways geflogen und ich hatte jedes Mal kein Kissen dabei. Es war sehr ungemütlich. Und die Kissen die wir bekommen haben waren auch keine richtigen Kissen. Ich habe daraus gelernt und bringe jetzt jedes Mal mein eigenes Kissen mit. Ich bin auch kein Fan von den aufblasbaren Kissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also nun breche ich eine Lanze für die aufblasbaren Kissen. Sie sind praktisch, gleich klein und fix verstaut. Wenn man eines benutzt, welches nicht zu klein ist und dieses dann nicht ganz prall aufbläst, so kann man es nutzen, wie die Kissen mit den Kügelchen, da es sich auch in die Ritzen klemmen lässt und man es sich schon bequem machen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei fast allen längeren Flügen kriegst du ein Kissen im Flugzeug. Kein aufblasbares, aber danach hast du ja nicht gefragt. Damit kann ich zb auch schlechter schlafen als mit einem normalen kleinen Kissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme mir aus Hygienegründen immer mein eigenes Kissen mit und zwar eines zum Aufblasen, das kann man dann anschließend wieder gut verstauen. Bei Decken greif ich immer gerne auf das Angebot an Bord zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?