Ist es normal, dass trotz Abreise um 6 Uhr morgens ein Tag als kompletter Reisetag verkauft wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja.

Es ist generelle Praxis, in der Regel auch über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalters (= Vertragsbestandteil !) abgesichert, dass je ein Tag für An- und Abreise vorgesehen sind. Innerhalb dieser Tage sind die Reiseveranstalter weitgehend frei die exakten Reisedaten zu setzen und ggf. auch noch einmal zu veschieben. Grenzen gäbe es erst, wenn die Nachtruhe völlig hin ist (beispielsweise Verschiebung des Abflugs auf halb zwei Uhr in der Früh). Wobei es da um Einzelfallentscheidungen gehen kann, denn die Veränderungen müssen zumutbar sein - juristisch ein weiter Begriff.

Aber in diesem Falle, 10 Tage Reise (8 Tage netto) ist ein Abflug früh um sechs absolut im Rahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ja und nochmals ja. Es ist ganz normal, da es ja in den AGBs mit drinsteht. Lies alles mal durch und die bist umfassend informiert. AnhaltER1960 und Maxilinde haben es ja auch schon schön erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeden Tag dieselbe Frage,warum bitte liest niemand mal die AGB seines Reisevertrages?

Ja,es ist normal,ja das muß man hinnehmen,ja,oder möchtest Du Dein Zimmer am Vortag bis 11:00 Uhr räumen?Du benutzt es doch bis 6:00 Uhr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?