Ist es eine gute Idee, den Rhein von Basel bis Amsterdam bei einer Autofahrt zu erleben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Noch eine Ergänzung zu AnhaltER1960 Die Strecke zwischen Mainz und Köln ist wirklich wunderschön. Der Fluss liegt im Tal und es geht vorbei an Weinbergen. Diese Strecke kannst du auch mit dem Zug erleben und auf jeden Fall ist diese Strecke mehr zu empfehlen als die über Frankfurt. Ich weiß, das wurde hier nicht gefragt, wollte ich aber mal noch ergänzend sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis auf den Abschnitt zwischen Mainz und Köln, wo Du eine faire Chance hast nahe am Rhein entlangzufahren, wird das eine eher schwierige Übung.

Zwischen Basel und Mainz hatte der Rhein vor seiner Begradigung einen stark mäandrierenden Flussverlauf mit Auwäldern. Zwar teilweise nett anzuschauen, aber nicht durch Strassen erschlossen. Zwar gibt es immer mal Flussquerungen, aber Strassen, die flussparallel verlaufen, sind soweit weg, dass Du nie etwas vom Fluss siehst. Dieser Abschnitt ist übrigens auch vom Fluss aus nicht so prickelnd, da kanalartig ausgebaut mit künstlichen Uferbefestigungen/Deichen und vielen Schleusen.

Flussabwärts von Köln ist der Rhein komplett eingedeicht. Wenn es flussparallele Strassen gibt, siehst Du nur Deich, von der einen oder anderen Uferpromenade in einigen Städten abgesehen (auch hier mit dem Schiff nicht der Brüller).

Der Flussabschnitt zwischen Mainz und Köln ist klasse, egal, ob vom Fluss, vom Zug oder der Strasse aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bube44 21.09.2012, 12:52

....genau so ist's!

0
Nanuk 21.09.2012, 13:49
@bube44

Kurz und bündig, Anhalter hat alles bereits gesagt: Auto zu Hause stehen lassen - und eine Flussfahrt machen. Dazu kommt dann noch das ungestresste Feriengefühl :-)

0
Jeanrichard 21.09.2012, 18:28
@Nanuk

Mit der Bahn von Mainz bis Bonn ist auch schön und stressfrei.

0

Was möchtest Du wissen?