Ist es derzeit sicher, nach Jordanien zu reisen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jordanien ist meiner Einschätzung nach sehr sicher. Die Proteste richten sich gegen die Regierung, aber nicht gegen die Monarchie. König Abdullah II wird von vielen als die vereinigende Kraft im Land gesehen, der Beduinen, Jordanier und Palästinenser vereint. Um weiteren Protesten entgegenzuwirken hat Abdullah II die Regierung entlassen und einen neuen Prime Minister ernannt, sowie Reformen eingeleitet. Ich würde unbesorgt nach Jordanien reisen. Natürlich schadet es nicht, sich trotzdem in den Zeitungen zu informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich ist es sicher. Die Gastfreundschaft der Jordanier ist so stark ausgeprägt, dass man sich immer schützend vor Deutsche stellen würde.

Die Reisehinweise des AA sind ja in unserem typisch deutschen, juristischem Absicherungsdenken begründet. Von unserer Gesellschaft (DJG) sind derzeit einige unten vor Ort, die nur von den routinemäßigen Freitagsdemos in Downtown Amman berichten.

Strassenverkehr?! Als Geschäftsreisender fährt man doch mit dem Taxi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

aufpassen solltest Du grundsätzlich, schon wegen des Straßenverkehrs. Ich habe aber keine Glaskugel und kann nicht sagen, was morgen passieren könnte. Obwohl von dir schon gelesen, möchte ich hier nochmal die Hinweise des AA posten, aktuelle Veränderungen sind ja nicht ausgeschlossen, wenn auch in den letzten Tagen nicht aktualisiert wurde: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/JordanienSicherheit.html

Gute Reise!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?