Ist es als alleinreisende junge Frau sicher in Paris zu Couchsurfen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast bei jedem Profil immer eine Beschreibung und - ganz wichtig - es gibt Bewertungen der vorherigen Gäste!

Ich würde das also nicht von Männlein oder Weiblein oder Paaren abhängig machen, sondern bei meinen ersten Erfahrungen nur solche Couchsurfer kontaktieren, die schon Bewertungen haben und die Bewertungen daraufhin durchlesen, ob sie dem, was ich erwarte oder vielleicht auch fürchte, entsprechen oder auch nicht!

Ich habe allerdings in mehreren Jahren CS und Jahrzehnten SERVAS weder als Gastgeber noch als Gast jemals schlechte Erfahrungen gemacht! Ein junger Bekannter jedoch 1x schlechte mit einer CS-'Gästin', die ihm partout an die Wäsche wollte und überhaupt nicht verstehen konnte, daß das nicht seine Intention als Gastgeber wäre!!!

Eine Freundin von mir hat auch schon alleine Couchsurfinbg gemacht, zwar nicht in Paris, aber an vielen anedren Orten. Um dich sicher zu fühlen, solltest du zunächst einmal nur Frauen oder Paare anschreiben. Da kannst du sicher sein, dass dir nichts passieren wird. Wenn du ein bisschen Erfahrung hast, kannst du ja auch bei männlichen Couchsurfern unterkommen. Ich habe noch nie etwas Negatives bei Couchsurfing gehört und kann mir nicht vorstellen, dass dir etwas passieren könnte.

Wenn man es darauf anlegt kann Couchsurfing schon auch als Singlebörse dienen und hat hohes Flirtpotential. Wenn man es aber nicht darauf anlegt, dann muss man auch eigentlich nichts befürchten. Lies genau die Bewertungen und such dir jemanden aus, der dir sympatisch ist und bei dem du ein gutes Gefühl hast.

Was möchtest Du wissen?