Ist eine Städtereise nach Tel Aviv im Winter für eine Woche zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du in Tel Aviv bist solltest du unbedingt das Tel Aviv Museum of Art besuchen. Dort kannst du die wichtigsten Stilrichtungen aus der ersten Hälfte des 20. Jht., klassischer und zeitgenössischer Kunst, auch von israelischen Künstlern, bewundern. Einen Skulpturengarten gibt es dort auch u.a. mit einer Skulptur von Henry Moore. Jetzt hätte ich doch beinahe in Jerusalem das Israel Museum mit seinem Schrein des Buches vergessen. Dort sind die Originale und einige Duplikate der Schriftrollen aus dem Alten Testament aufbewahrt. Allein schon das Gebäude ist sehr sehenswert.

Jeden Samstag bietet die Touristeninformation in Tel Aviv Führungen zum Thema "Bauhaus auf dem Rothschild Blvd. und Umgebung" an. Die englischsprachige Führung startet um 11.00 Uhr. Und das beste daran ist, daß sie nix kostet. Die Führungen die das Bauhaus Center anbietet, sind kostenpflichtig und sogar in Deutsch. Das muß man aber vorher anmelden. Ich hab dir hier mal den Link :http://geliebtestelaviv.com/index.php?option=com_content&view=article&id...

Eine sehr gute Stadtführung für Tel Aviv bietet auch Sandeman an. Darin geht es nicht nur um Bauhausarchitektur, sondern auch allgemein um die Geschichte und Entstehung der Stadt, was dich ja vielleicht auch interessiert. Den Link dazu bekommst du im Kommentar.

Hallo,

wenn Du die Architektur der klassischen Moderne magst, ist Tel Aviv immer ein lohnendes reiseziel. Ansonsten hast Du es eben mit einem typischen Mittelmeerklima zu tun, also einem Winterregengebiet. Obwohl sich die Niederschläge im Gegensatz zu anderen Städten am Mittelmeer in Grenzen halten. Die Temperaturen würde ich als angenehm bezeichnen: http://www.iten-online.ch/klima/asien/israel/tel_aviv.htm

LG

Zur Architektur, die Weltkulturerbe ist: http://www.bauhaus-center.com/ Ansonsten ist Tel Aviv eine junge und moderne Stadt, in der man auch sehr schön ausgehen kann.

LG

0

Was möchtest Du wissen?