Ist ein Thermalwasserbad wirklich gesund?

2 Antworten

genau angaben gibt es dazu glaub ich nicht, aber ich denke solang man es nicht übertreibt ist alles oin ordnung. Es kann jedoch immer wieder der Fall sein, das die Haut empfindlich reagiert.

Da Heilwasser aus unterschiedlichen Tiefenreservoirs stammt, variert auch seine Zusammensetzung und damit seine Wirkung. In der Regel wird der im Thermalwasser gelöste Sulfid-Schwefel von der Haut besonders gut aufgenommen. Die Wärme des Wassers führt zudem zu thermischen Effekten, und die Summe an Reizen stimuliert positiv. Heilwasser wirkt in der Regel bei rheumatischen Erkrankungen, Wirbelsäulenleiden (u.a. Osteoporose), deformierenden Gelenkerkrankungen (Arthrosen), Weichteilrheumatismus, chronischen Schmerzzuständen sowie Zuständen nach Operationen und Verletzungen des Bewegungsapparats - und tut als "Wellnesswasser" Gesunden auch einfach gut. Bei einer Trinkkur helfen Schwefelwässer wohl dosiert vor allem bei Darmträgheit. Die Faustregel beim Thermalbaden lautet übrigens: Nach 20 Minuten sollte eine ebenso lange Ruhepause folgen. Vor allem wer aber Bluthochdruck oder Herzbeschwerden hat, sollte vorsichtig sein. Im Zweifel gilt: Fragen Sie Ihren Arzt...

D.h. also: Im Endeffekt ja, aber jeder Fall ist individuell. Vielleicht frag ich zur Sicherheit doch nochmal bei meinem Arzt nach, bevor es dann am Ende das Falsche ist und ich ein heiden Geld für die Reise ausgebe. Die Kasse zahlt das ja eh nicht...Danke Euch Beiden!

0

Welche Tricks habt Ihr für einen besseren Druckausgleich im Flieger?

Ich habe im Flugzeug oftmals Probleme mit dem Druckausgleich in den Ohren. Medizinisch bin ich gesund, ich habe mich daraufhin durchchecken lassen. Mein Arzt gab mir den Tipp, ein Kaugummi zu kauen. Dies hilft bei mir wenig. Habt Ihr Tricks und Tipps für mich?

...zur Frage

Wie sicher sind die Vororte von Los Angeles?

Ich fliege bald das Erste Mal alleine nach Los Angeles, daher mein Hotel in Inglewood einem Vorort von Los Angeles ist und ich gehört habe das das ein gefährliches Pflaster ist, wollte ich fragen ob schon mal einer von euch dort war? Und es wirklich so gefährlich ist als es immer überall beschrieben wird? Oder ob man auch mal einen Fuß vor die Tür setzen kann ohne gleich überfallen zu werden? Und was man beachten sollte?

...zur Frage

Bosten nach New York mit dem Zug - Gepäck?

Hallo Zusammen,

wir fliegen im Juni nach Boston, verweilen dort 3 Tage und wollen dann weiter nach New York. Jetzt stellt sich die Frage, wie am besten?

Bin beim Zug hängen geblieben, weil ich viel Gutes gehört habe und weil wir echt Respekt haben vor dem Auto fahren in NY.

Jetzt aber die eigentliche Frage, wie läuft das mit dem Gepäck? Ich habe gelesen, dass man nicht immer seinen Koffer mitnehmen darf? Sondern nur Handgepäck? Ich wurde nicht wirklich schlau daraus.

Sicher hat jemand von euch das schon gemacht. Liebe Grüße

...zur Frage

Handgepäck: ein Gepäckstück + Handtasche?

Bei fast allen Airlines ist ja nur ein Stück Handgepäck erlaubt. Da bin ich mir nie sicher, ob das wirklich nur ein einziges Stück ist, ich also die Handtasche in einer größeren Tasche mit verstauen muss, oder ob ich eine - in den Maßen richtige - Reisetasche plus eine Handtasche haben darf. Weiß da jemand Genaueres?

...zur Frage

Mit Erkältung nach Norwegen?

Hallo,

ich wollte mit einer Freundin nach übernächste Woche Norwegen, sie ist aber aktuell erkältet :(

Habt ihr Tipps wie man schnell wieder gesund wird? Kennt sich jemand mit der ärztlichen Versorgung in Norwegen aus?

VG

Opate

...zur Frage

Malaria-Medikamente in Malaysia?

Ich war gestern beim Arzt und dieser hat mir ein Medikament zur Malaria Prophylaxe für meinen Malaysia Trip mitgegeben. Mein Freund hat bei seinem Arzt jedoch nur ein Notfallmedikament bekommen, falls dann wirklich etwas sein sollte. Ist eine Prophylaxe wirklich nötig? Ich bin ja froh, wenn ich geschützt bin, aber unnötig Medikamente in mich reinstopfen will ich dann doch nicht unbedingt...

Und noch eine Frage zur Medikamenteneinfuhr: Im Internet habe ich nur gefunden, dass man keine Aufputschmittel, Drogen usw. einführen darf. Ich nehme aufgrund meines Trainings drei versch. Tablette, das eine sind stinknormale Grünteekapseln, die anderen Multivitamintabletten und das andere etwas gegen unreine Haut. Ausserdem habe ich Asthma und deswegen auch Medikamente bei mir. Wird das ein Problem sein?

Und gibt es etwas dass in der Reiseapotheke ganz sicher nicht fehlen darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?