Ist ein Taxi in Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern günstig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also, wenn ich mir überlege, das ich zB in China für umgerechnet 1,50€ knapp eine Stunde Taxi gefahren bin, was nicht mal in die Nähe der Anfahrtsgebühr bei uns in Hamburg kommt, so muss ich sagen, zu teuer. Aber wie hier schon gesagt wurde, muss man das als Touri halt hinnehmen. London habe ich auch seeehr teuer in erinnerung, ebenso wie Paris. In den USA mit nem YellowCab zu düsen war hingegen gut bezahlbar. Und die Taxifahrer fallen jedes mal vom Glauben ab, das die Taxen in Deutschland zu 97% Mercedes-Karrossen sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass Taxifahren relativ günstig im Vergleich zu Taxis in London und Paris und so sind. In Dtl. kommt man günstig von A nach B. Es gibt ja zum glück Taxirechner, wie http://taxirates.info/, wo du im voraus den Preis errechnen kannst. Da weißt du woran du bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Frage die nicht wirklich zu beantworten ist. Kommt auf den Taxifahrer an was er für einen Tag hatte und ob er am Abzocken von Touristen ist. Diese Erfahrung habe ich immer wieder gemacht überal nicht nur in Amsterdam London Paris Wien Madrid Zürich usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe das ähnlich wie Tintoretto. Selbst in Deutschland wird es schwierig. Es gibt den kilometerabhängigen Tarif und auch den Zeittarif. Damit kann in Deutschland ein und dieselbe Strecke unterschiedlich teuer werden, je nachdem wie der Verkehr fließt. Fährst du über Gemeindegrenzen hinweg, kannst du theoretisch sogar den Preis frei aushandeln. Damit entfällt doch schon die Vergleichsgröße. Außerdem verstehe ich den Sinn der Frage nicht. Was nützt es, wo Taxifahren gemessen an den km am Günstigsten ist? Wenn du in London ein Taxi brauchst, nützen dir die Preise im Resteuropa gar nichts. Auch sind Kaufkraft, Einkommen, Steuern etc. in jedem Land anders. Womit möchtest du vergleichen? Burger eignen sich z.B. als Maßstab für unterschiedliche Kaufkraftniveaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

liebe/r Versch - ich denke, dass dies nicht "so" zu beantworten ist.... den km-Preis sieht man sehr selten an, wenn man in einer fremden Stadt vom Flughafen ins Hotel oder nach Hause fährt....

Hier bei mir zahle ich vom Flieger mit dem Taxi nach Hause 110,- Euro. Wenn ich im Haus in München bin, 22,---€, besuche ich meinen Sohn in Innsbruck, dann 6,50 €. Nachdem ich zu meinem Sohn 10 Minuten mit dem Taxi fahre, in München 30 und hier zu Hause 40, ist de facto Innsbruck /Österreich am kostengünstigsten, wenn man es nach Min. der Fahrt ausrechnet.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir entgeht eindeutig der Sinn deiner Fragestellung.

Wenn ich also vom Flughafen einer Stadt in Europa mit dem Taxi fahren muss oder möchte, habe ich den entsprechenden Preis des jeweiligen Landes zu bezahlen, egal wie teuer oder günstig mir das erscheint.

Was nutzt mir da ein Vergleich mit den Preisen meiner Heimat, hier in Deutschland??

Ich habe dann lediglich die Wahl einer anderen, günstigeren Beförderungsmöglichkeit, wie Bahn, Metro oder Bus bzw. Hotelservice.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Vergleich zur Schweiz - OH JA ! Hineinsetzen kostet bereits. Auch mit Zähler - nämlich der Mindesttarif, dann erst kommen die km dazu. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManiH
23.02.2013, 07:16

Das ist eigentlich überall so und für kurze Fahrten gibt es eine Pauschale. Was ich als ganz ok empfinde.

0

Was möchtest Du wissen?