Ist ein Mietwagen notwendig um Nova Scotia zu erkunden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fuer Nova Scotia ein definitives Ja zum AutoM Jenseits von Halifax gibts kein Transportsystem. Mit dem Greyhound kann man laengere strecken machen aber die fuehren dich nicht dahin wo du willst. Kanada ist wie die USA ein Autoland.

Alle Grosstaedte haben recht guten Nahverkehr aber es werden einfach die kosten unterschaetzt wenn man die dimensionen hier nicht kennt. Wenn du vom Zentrum Torontos aus richtung westen fahrst brauchst du auf dem Highway 2 std um aus dem stadtgebiet rauszukommen. Keine Stadt hat das Geld eine solchen Nahverkehr bezahlbar zu halten

Es gibt hier eine Nahverkehr wie in DE einfach nicht weil nichts wirklich NAH ist.

In Toronto hast du strassenbahn (Rocket) und Busse Vancouver hat den skytrain und Busse

Westlich von Vancouver ist das mehr und oestlich die Rockies. Gut eine autostunde von Vancouver entfernt bist du mitten in den Bergen und dann kommt erst einmal nichtsmehr fuer 130 km.

Da ist nichts mit Nahverkehr. Das Konzept funkt hier nicht We're mobil sein will braucht ein Auto so einfach ist dass ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
30.08.2011, 10:45

Grundsätzlich hast Du recht und Nova Scotia ohne Auto geht garnicht! Aber in Toronto fand ich bei meinem mehrwöchigen Aufenthalt vor etwa 10 Jahren den öffentlichen 'Nah'-Verkehr sehr gut ausgebaut! Ich habe am von Dir geschilderten Stadtrand gewohnt und konnte ohne Probleme (halt abends nicht so lange wie in Deutschland) mit dem Bus in die Stadt (da gibts auch zusätzlich die U-Bahn) oder auch ans andere Ende fahren!

0

Meiner Erfahrung nach sind die öffentlichen Verkehrsmittel in Kanada im Vergleich zu Deutschland sehr schlecht ausgebaut. Dennoch kann man größere Orte oft ganz gut mit Bussen anfahren. Hier der Link zu einem Anbieter in N.S. http://www.peisland.com/triustours/

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?