Ist ein Around the World Ticket überhaupt günstiger als Einzelflüge??

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bevor ich letztes Jahr im Februar das around-the-World-Ticket gekauft habe, mit dem ich gerade unterwegs bin, habe ich mir vorher die Route mit allen Stops, die ich vor hatte, im Internet mit den günstigsten Flugangeboten, die ich dort finden konnte selbst zusammen gestellt und es war ziemlich genau der gleiche Preis!

Aber: Mein ATWT von StarAlliance (mit 9 Zwischenstops auf allen Erdteilen), das ein Jahr gültig ist (von Juli 2010-Juli 2011) ist/war jederzeit kostenlos vom Datum her umbuchbar - was bei den günstigsten Anbietern im Internt so nicht der Fall war - entweder ich hätte für jede Änderung 100€ oder mehr bezahlen müssen bzw. der Flug wäre ganz verfallen (Stornierungen waren da überall nicht möglich).

Von daher würde ich sagen, daß es Sinn macht, sich ein ATWT zu kaufen. Der Kauf eines günstigen Tickets jeweils an einem Ziel für das nächste (wenn ich wieder weiß, wann und wohin es weitergehen soll) ist oft nicht möglich, weil manche Länder schon bei der Einreise das Weiterflugticket sehen möchten!

Also man spart sich vielleicht nicht unbedingt Geld (man zahlt aber auch nicht mehr!), aber man kann sehr entspannt irgendwo länger bleiben als geplant oder auch mal verkürzen, wenn etwas nicht so war, wie man es angenommen hatte (ich habe übrigens immer verlängert bisher!!!)!

Ich weiß nicht, ob diese Konditionen auch bei anderen Flug-Allianzen Gültigkeit haben - ich habe mich in einem Reisebüro dahingehend beraten lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
20.02.2011, 17:20

Noch ergänzend: Die Kosten des Tickets hängen von der insgesamt geflogenen Anzahl der Meilen ab und davon, wieviel Zwischenstops Du einlegen möchtest - es gibt jedoch Sonderkonditionen für Studenten und Schüler!

Kurzstrecken in Asien und Australien habe ich übrigens selbst kurzfristig im Internet noch bei Billiganbierten dazu gebucht!

0

Doch da spart man sich deutlich Geld. Wenn du das ganze in Einzelreisen machen würdest, kämst du auf horrende Summen für Flüge. Wenn du eine Weltreise selbst zusammensuchst, bist du immernoch deutlich über dem Preis für das Around the World Ticket.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man spart ganz deutlich, weil viele Gesellschaften im Wettbewerb solche Tickets anbieten. Doch dabei gibt es Einiges zu beachten: In der Regel erlauben diese Tickets nur ein bis zwei kostenlose Unterbrechungen. Einige verlangen für zusätzlich Zwischenstops 100 bis 200 Euro pro Stop. Ganz wichtig ist jedoch die Gültigkeitsdauer. Oftmals sind die Tickets auf 30 - 60 Tage begrenzt. Man sollte nur solche kaufen, die eine Gültigkeit von einem halben oder einem Jahr haben. Und - je früher gekauft, um so günstiger ist der Preis. Für Flugreisen innerhalb des Rundfluges um die Welt, die natürlich immer zum Ausgangspunkt des Stops führen sollten bieten regionale Fluglinien sehr günstige Preise, weitaus günstiger, als Du sie in Deutschland erwerben könntest.

Vergiss aber nicht, Dir die Aufenthaltsgenehmigung für die Länder vom Reisebüro einholen zu lassen, an denen Du Zwischenaufenthalte vor hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
22.02.2011, 01:29

...für die Länder, wo das auch heute noch nötig wäre...

Im übrigen habe ich kein einziges ATWT bei meinen aufwändigen Recherchen gefunden, das nr 1 bis 2 Unterbrechungen ermöglicht hätte - wäre ja bei einmal um die ganze Welt ganz schön wenig!

0

Ein Around the World Ticket ist um einiges günstiger als alle Flugtickets einzeln zu kaufen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?