Ist die Karibik auch was für Backpacker?

3 Antworten

Ich habe eine Woche Urlaub in Puerto Rico gemacht (Frühjahr 2010) und muss wirklich sagen, dass es ohne Mietauto sehr schwer gewesen wäre dort voranzukommen. Es gibt zwar Busse und im Lonley Planet habe ich auch gelesen, dass man zur Not ohne eigenes Auto reisen kann, aber ich glaube man sieht dann einfach viiiiel viiiiel weniger, weil die Busse nur unregelmäßig fahren und auch nur die Hauptstrecken. Puerto Rico hat viel zu bieten: Strände (wobei die nicht sooo schön sind), viel Urwald, spanische Kultur, Geschichte... Hotels: Wir wollte eigentlich auch Budget reisen....allerdings ist das nciht einfach! Die Hotels sind generell sehr teuer und Privatpensionen gibt es außerhalb des Touripfades (bzw. San Juan) eigentlich kaum. Ich glaube unser billigstes Hotel hat 50$/Nacht gekostet...

Fazit: Urlaub in Puerto Rico Ja, aber man sollte sich vorher gut informieren, um später nicht enttäuscht von "der Karibik" zu sein. Als Backpacker on Budget wird es allerdings schwierig und ist dann auch nciht mehr entspannend. Man sieht wenig und ist unflexibel (weil private Pensionen nun mal nicht überall sind).

Je größer die Inseln, desto geeigneter für Backpacker. Deshalb kommt neben der Dom Rep auch Kuba in Frage. Dort wird seit mehr als zehn Jahren der Tourismus vorangetrieben, um Devisen ins Land zu bringen. Und Kuba hat zwar seine Macken, aber man ist als Individualreisender vergleichsweise sicher. Mit rechtzeitiger Planung kommt man auch von Ort zu Ort. Wer eine totale Fidel-Castro-Allergie hat, sollte es natürlich bleiben lassen. Zudem würde ich zur Zeit auch nicht unbedingt nach Haiti fahren, weil es unruhig ist. - Wer weiß, wie's mit Jamaica und Puerto Rico aussieht?

Bei der Karibik kommt es sehr darauf an, wohin man fährt.

Viele der kleineren Insln, wie die US Virgin Islands, die Bahamas, etc. stapazieren den Geldbeutel doch erheblich, doch es gibt auch viele Ziele in der Karibik, die sich hervorragend für einen Urlaub mit dem Rucksack eignen. Die Dominikanische Republik ist zwar als All-Inclusive-Ziel bekannt, doch bieten sich viele teilweise günstige Pensionen als Unterkunft an. Ich bereise die Dominikanische Republik seit ca. 10 Jahren regelmäßig mit dem Rucksack. Es war bisher nie ein Problem eine günstige Pension zu finden. Neben der Dominikanischen Republik bieten sich auch einige mittel- und südamerikanische Staaten an. Venezuela, Belize, Honduras und Mexiko bieten auf dem Festland als auch auf diversen Inseln lohnende Ziele für Rucksackreisende.

Welches vielseitige Land in Mittelamerika lässt sich gut als Backpacker bereisen?

Asien und Teile Europas habe ich schon mit dem Rucksack bereist, nun möchte ich Mittelamerika entdecken. Dabei ist es so schwierig, sich für ein Land zu entscheiden. Am liebsten würde ich jedes sehen, aber diesemal habe ich nur drei Wochen. Das ist nicht viel Zeit und deshlab kommt Mexiko als großes Land nicht in Frage. Mir ist wichtig, dass das Land gut als Backpacker zu bereisen ist, das mna in Kontakt mit den Einheimischen kommt und dass das Land von der Natur her unheimlich vielseitig ist. Ich gehe gerne wandern, liebe den Dschungel oder Wälder, aber auch Strand etc. Welches Land würdet ihr mir warum empfehlen?

...zur Frage

Backpacker Frankreich

Hallo!

Ich möchte im September gerne drei bis vier Wochen Frankreich mit dem Rucksack bereisen.

Hat jemand Erfahrungen damit? Wo sollte ich unbedingt hin? Was muss man gesehen haben? Auf was sollte ich achten? Sind die Jugendherbergen zu empfehlen? Wo isst man gut und günstig? Wie komme ich am besten von A nach B? Gibt es ein Ticket, dass vier Wochen lang gültig ist und mit dem ich durch das ganze Land reisen kann? Sollte ich eine Auslandskrankenversicherung abschließen?

Vielen Dank schon mal :)

...zur Frage

Einsame Insel in der Karibik um mal so richtig die Seele baumeln zu lassen?

Ich habe für eine Reise in die Karibik gespart. Da ich es in vollen Zügen genießen will, will ich auch nicht so viele andere Touristen um mich haben. Ich möchte einfach nur die Insel genießen, das Meer und die Natur. Habe mich schon sehr stark auf die Malediven festgelegt aber vielleicht habt ihr ja noch eine bessere Idee für mich?

...zur Frage

Sollte man die Unterkünfte für eine Reise nach Hawaii besser im Voraus buchen?

Wir überlegen, ob wir im Sommer nach Hawaii reisen und ob wir uns das überhaupt erlauben können. Ein Traum von uns ist es schon, daher fangen wir gerade an zu rechnen. Wir möchten mindestens zwei Inseln bereisen und würden von euch gerne wissen, ob es günstiger sein könnte, wenn man sich die Unterkünfte erst vor Ort sucht und bucht. Ich kann mir auch vorstellen, dass dabei auch einige Reisezeit verloren geht... Was meint ihr? Sollte man die Hotels besser im Vorfeld buchen, Zeit sparen und evtl. noch etwas Geld übrig haben?

...zur Frage

Mit dem Rucksack nach Jamaika und die Insel auf eigene Faust erkunden, geht das?

Einige meiner Freundinnen planen mit dem Rucksack nach Jamaika zu fliegen und die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Ist das eine gute Idee? Vier Frauen um die 25 als Backpacker auf Jamaika unterwegs? Ich bin entsetzt und traue mich nicht mit zu fahren - bin ich ein Angsthase? Teilt ihr meine Bedenken? Hat das schon mal jemand gemacht und kann mir sagen, ob es gefahrlos ist?

...zur Frage

Afrika mit dem Rucksack bereisen?

Ich finde Afrika ja unheimlich interessant, war noch nie da, möchte aber unbedingt hin! Sagt mal, geht es dort auch mit dem Rucksack, nach dem Vorbild der Asia Backpacker? Sind in Afrika die Verkehrs- und Gastro-Infrastruktur gut genug und die Länder, ach ja welche Länder, sicher? Wer kann mir dazu ein paar Dinge sagen, weitere Fragen folgen dann bestimmt:-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?