Ist die Flotte von Air Asia sicher und auch für Langstreckenflüge zu empfehlen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Sicher ist die Airline in jedem Fall. Da brauchst du dir keine Gedanken machen. Ich bin mit dieser Gesellschaft von Krabi nach Kuala Lumpur geflogen, also ein Kurzstreckenflug. Das Ganze hat ca. 20 Euro gekostet und für den Preis kann man sich nicht beschweren. Die Flugbegleiter waren freundlich, der Platz in Ordnung, aber für einen Langstreckenflug eindeutig zu gering. Außerdem waren Essen und Getränke nicht im Preis inbegriffen. Bei meinem Flug war das Schnuppe, aber auf einem Langstreckenflug vielleicht ganz interessant. Der Preis wird aber sicher unschlagbar sein und deshalb wäre Air Asia schon eine Überlegung wert.

Air Asia ist auf jeden Fall empfehlenswert, auch für Langstrecken.

Ich habe schon mehrfach den Direktflug London - Kuala Lumpur genommen. Die Beinfreiheit ist OK, nicht vergleichbar mit Ryanair etc. Ich bin 184 groß und habe nie gelitten.

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst dann such Dir auf der Buchungsseite für einen kleinen Aufschlag einen entsprechenden "Hot seat" (z. B. am Notausgang) aus.

Wenn Du Glück hast kannst Du im Sonderangebot günstig "Premium Class" fliegen, dann kannst Du soger liegen (jedenfalls auf der Strecke STN-KLIA). Siehe www.airasia.com

Ich kann auch nur für Kurzstrecken sprechen. Wir sind schon mehrmals geflogen, Bangkok - Chiang Mai, Bangkok - Surat Thani, Bangkok - Kuala Lumpur. Die Flüge waren immer gut, die Maschinen top, einmal hatten wir sogar ein ganz neue Maschine erwischt, das Personal sehr freundlich + zuvorkommend. Das Preis - Leistungsverhältnis ist einfach nicht zu toppen. Ich kann sie wirklich nur empfehlen.

Entspannungsübungen im Flieger?

Ich kann im Flugzeug einfach nicht schlafen und komme dann meist total gerädert an. Was kann man bei einem 12stündigen Langstreckenflug machen, um sich zu entspannen?

...zur Frage

Ist es ratsam, mit Mahan Air zu fliegen?

Ich habe ein gutes Angebot mit Mahan Air nach Bangkok bekommen. Vor einigen Jahren soll dieser Fluggesellschaft die Landelizenz in Deutschland entzogen worden sein. Nun scheint sie ja wieder fliegen zu dürfen. Wer kennt diese Airline und kann mir Informationen geben?

...zur Frage

Umsteigen in London Gatwick mit Airline-Wechsel - reicht die Zeit?

Hallo, ich möchte einen Flug buchen, wobei mir der Rückflug Sorgen bereitet - ich würde mit Air Lingus von Belfast nach London Gatwick fliegen, wo ich um 08.10 Uhr landen sollte (am Terminal South). Um 09.45 Uhr würde ich (auch am Terminal South) mit Lufthansa nach Frankfurt fliegen, müsste aber mein Gepäck holen und durch Passkontrolle und Security. Und ich würde bei der Lufthansa online einchecken, muss aber auch zum Baggage drop off.... Geht sich das aus? Ich bin noch nie am Flughafen London Gatwick mit einem Airline-Wechsel umgestiegen.... Blöderweise habe ich nicht nur Handgepäck :-( Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Aeroflot: Düsseldorf-Havanna?Ist das zumutbar mit Zwischenstopp in Moskau?

Hallo liebe Community, da wir eventuell eine Reise nach Kuba planen und der Flug ab Düsseldorf über Moskau am billigsten ist ,Aeroflot keine schlechte Airline sein soll,würde ich gerne einmal wissen ob dieser Flug mit dem kuriosen Zwischenstopp in Moskau überhaupt zumutbar ist!?Außerdem interessiert mich ob man im Flugzeug sitzen bleibt oder dann in Moskau nochmal auf dem Flughafen rum rasen muss..?Als alternativen hätte man Air Europa ab Frankfurt oder München über Madrid ,Air France ab Hamburg über Paris (CDG) nur das der AirFrance Flug ca. 300€ teurer ist und wir über Air Europa Langstreckenflüge bisher im Internet nur schlechtes gelesen haben,was ist eure Meinung dazu? Hinflug - Flugnummer SU 2437 Düsseldorf-Moskau: Abflug: 04.10, 06:15 Uhr - Flugnummer SU150 Moskau-Havanna: Abflug: 04.10, 13:15 Uhr Rückflug - Flugnummer SU151 Havanna-Moskau: Abflug: 17.10 20:45 Uhr - Flugnummer SU SU2436 Moskau-Düsseldorf: Abflug: 18.10 19:45 Uhr Danke für alle Antworten im Vorraus! Mfg Nikki

...zur Frage

Wer haftet für verpasste internationale Anschlussflüge?

Hallo zusammen, ich habe einige Zeit auf den Phillippinen verbracht und wollte nun nach Deutschland zurück fliegen. Der Rückflug bestand aus drei Teilen: 1. Cebu > Manila (Air Asia) 2. Manila > Dubai (Emirates) 3. Dubai > Düsseldorf (Emirates) Der erste Flug hat sich allerdings 5 Stunden verspätet, weshalb die Anschlussflüge nicht mehr zu bekommen waren. Der erste Flug war separat zu den Weiteren gebucht. Dazu kommt, dass man andere Gesetze zum Schutz des Fluggastes in solchen Situationen hat, als in der EU, wo soetwas geregelt ist. Ich würde jetzt den selben Flug für den nächsten Tag buchen, und dann die entstandenen Kosten von Air Asia einfordern. Sollte ich so vorgehen? Was kann ich tun? Was steht mir zu? (Sind zu zweit, der Flug kostet für morgen ca 1600€ mit Emirates) Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?