Ist die Buchmesse in Frankfurt noch unangenehmer zu bemerken als andere Messen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum? Ich verstehe die Frage nicht - machst du dir Sorgen um die Stadt, oder suchst du ein Zimmer? Wir haben bisher immer eine Unterkunft zur Buchmesse gefunden. Die Messe selbst beeinträchtigt die Stadt nicht wirklich, es gibt immer genug Menschen, die die Buchmesse überhaupt nicht bemerken. Aber falls du hinwillst, kann ich dir einen Besuch empfehlen, besonders die Cosplayer mag ich persönlich gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war zu Buchmesse.Zeiten schon mal in Aschaffenburg einquartiert, weil es in Frankfurt und näherer Umgebung einfach nichts bezahlbares mehr gab (etwa 2 Monate vor Beginn der Messe gebucht).

Es ist nun mal eine der größten Messen auf diesem Messeplatz, neben der IAA, die aber nur alle zwei Jahre dort stattfindet und entsprechend ist der Zulauf. Es ist in den letzten Jahren etwas besser geworden - den schnelleren Zugverbindungen sei Dank (vielleicht?).

Restaurantplätze sind nur knapp in den gerade angesagten Lokalitäten oder auf der Schweizer Straße in Sachsenhausen. Aber in den vielen anderen netten Lokalen der Stadt gibt es durchaus Plätze!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, grausam. Ekel erregend. Alle Cafes bis zum letzten Platz gefüllt mit blasshäutigen hochnäsigen Intellektuellen. Kein Taxi zu bekommen, in dem nicht das geknüllte Börsenblatt des Deutschen Buchhandels aus der Ablage quillt. Literaturlesungen sogar in den Bordellen. Durchgeistigte Leser, die hinter einem Buch versteckt rote Ampeln missachten. Meide Frankfurt. Fahr nach Offenbach.

Ich weiss, ne tolle Antwort. War aber auch ne tolle Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RomyO 10.10.2012, 15:13

:-)))

Liebe Grüße

0

Also soll ich nun lachen oder nicht? Eine sachliche Antwort von Anhalter1960 war's ja nicht, aber................

Mir tut ein wenig Der Sündenfall leid. Bei dem Synonym könnte man jedoch auch mutmaßen, dass die Frage nicht Ernst gemeint war.

Vielleicht erkläre ich das noch zu meiner Lieblingsfrage, wegen der neckischen Antwort. Lol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ManiH 11.10.2012, 17:12

Es heißt Pseudonym :((

0

Was möchtest Du wissen?