Ist der Fernsehturm in Hamburg nicht geöffnet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist seit 2001 geschlossen.

Bei Wikipedia steht dazu:

Die Gastronomie- und Aussichtsplattform ist seit dem 1. Januar 2001 geschlossen. Nachdem der Turm wegen Asbestbelastung saniert werden musste, konnte die Eigentümerin – die Deutsche Funkturm (DFMG), ein Tochterunternehmen der Deutschen Telekom mit Sitz in Münster – keinen neuen Mieter für die Räumlichkeiten finden. Nach vier Jahren Leerstand verloren die Räume Anfang 2005 auch den Bestandsschutz, sodass die ehemals öffentlich zugänglichen Bereiche des Turms vor einer Wiedereröffnung zuerst an die seit dem Bau 1968 verschärften Rettungsweg-Bestimmungen für geschätzte fünf Mio. Euro angepasst werden müssten – die als Rettungsweg dienende Treppe z. B. müsste von derzeit 80 auf 125 cm Breite ausgebaut werden. Weitere ca. fünf Mio. Euro sind für den übrigen Ausbau zu veranschlagen. Der Bezirksamtleiter von Hamburg-Mitte Markus Schreiber sucht seit 2010 nach Sponsoren für eine neue Nutzung; ein Verkauf der Namensrechte am Turm wird dabei nicht ausgeschlossen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich-Hertz-Turm

Geöffnete Türme gibt es z.B. noch in Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart, Mannheim und Dortmund.

Der Telemichel ist seit mehr als 10 Jahren geschlossen. Such mal auf www. abendblatt. de nach dem Artikel: Telemichel - die unendliche Geschichte

Was möchtest Du wissen?