Ist das SeaWorld Center in Berlin am Alex sehenswert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenn man schon in ein Sealife Center muß, würde ich eher ein anderes wählen. So richtig spannend fand ich nur die Fahrt mit dem Aquarien-Fahrstuhl im Hotel nebenan. Das "richtige" Aquarium am Zoo ist gar kein Vergleich dazu, das sollte man unbedingt gesehen haben.

Ich kenne noch zwei weitere Sealife-Center. Das in Hannover gefiel mir in einigen Punkten um Längen besser, da es auch baulich anders ist, das ist in einem ehemaligen Regenwaldhaus im hannoverschen Berggarten untergekommen und da gibt es eine richtige Tropenhalle mit Wasserfällen und ziemlich große Becken für die Rochen und Haie.

Außerdem kenne ich noch das am Timmendorfer Strand mit dem Themenschwerpunkt Nordsee und dem Winterfjord.

In allen Sealife-Centern bin ich allerdings nur gewesen, weil ich Gutscheine hatte (2 für 1), die gibts immer mal wieder, wenn die Läden nicht so gut laufen, auf Hanuta-Packungen, Brandt-Zwieback undsoweiter. Wenn man so einen Coupon hat, lohnt sich das schon mit dem Besuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bissel überteuert aber an für sich gut. Finde nur man könnte entweder a) für das Geld mehr bieten oder b) es etwas günstiger machen, dann kämen sicher noch mehr Leute und sie hätten es wieder drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war gerade am Montag da - Fazit:

Zu teuer.

Wir hatten einen DailyDealGutschein für 10 € - das war gerade angemessen. Du bist in 1 Stunde wieder raus- hast wirklich nix neues gesehen. Es ist nur nett anzuschauen.

Wenn du son Schnäppchen machen kannst - ok- ansonsten einladen lassen oder lieber ins "echte" Aquarium gehen- da zahlst du nur 13 € und hast wirklich was von.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tauss
31.01.2014, 16:46

Exakt so ist es..... Aber Tipp: Im Hotel nebendran am Aquarium nen Espresso trinken ;)

4

Was möchtest Du wissen?