Ist das Dalí-Museum in Figueres wirklich so toll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin auch kein Dali fan, aber war einfach neugierig und habe es auf keinen Fall bereut. Dort werden auch einige (ziemlich viele sogar) Schmuckstuecke ausgestellt, die nach Zeichnungen von Dali gearbeitet wurden und die sind wunderschoen.

Was auch viel Spass macht ist das rote Sofa in Form eines Mundes, die Augen usw. Aber das "Gesicht" kann man nur erkennen, wenn man auf eine Treppe steigt und durch ein riesiges "Vergroesserungsglas" schaut - dann kommt alles zusammen als Gesicht, unglaublich interessant.

Cool :o) ! Danke für die Infos! Wir sind nämlich im Oktober dort!

0

Ja, bereits die Architektur der Anlage ist ungewöhnlich und passt zu dem eigenwilligen Künstler. Ideal ist das Museum für alle Dali-Fans, die mit Auto von Barcelona in Richtung Frankreich fahren, da kommt man praktisch fast daran vorbei. Ansonsten ist Figueres etwas abgelegen, jedoch als Tagesausflug von Barcelona aus mit dem Zug schon möglich (Estacion de Francia in Barcelona bis Figueres dauert gut 1,5 Stunden einfach, in Figueres kann man zu Fuss zum Museum laufen). http://www.salvador-dali.org/museus/figueres/en_index.html

Der Besuch ist auf jeden Fall lohnenswert. Auch wenn man kein absoluter Dali Fan ist. Das Museum ist "anders" als viele andere von der Architektur her und auch vom Inhalt. Da sieht man die künstlerische Schaffenskraft von den Anfängen bis zum Schluss. Auch Skulpturen von Dali sind dort zu sehen. Der kleine Ort selber ist aleerdings auch sehr nett anzuschauen.

Was möchtest Du wissen?