ist das Allgäu das richtige Reiseziel für einen Golfurlaub im Herbst?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

schöne Plätze findest Du in Ottobeuren, Oberstaufen Steibis, Hellengerst und Ofterschwang. Wiggensbach ist zwar schön aber eher was für Bergziegen als für Anfänger. Kommt aber natürlich auch darauf an wo Du wohnen wirst.

Oberstdorf ist auch super aber auch eher hügelig bis bergig. Wettermäßig hast Du ja schon Infos bekommen. Eine gewisse Regenanfälligkeit haben wir hier im Herbst schon :-)

bye Rolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Allgäu sind die Wetterverhältnisse generell, und insbesondere im Herbst sehr regnerisch, abgesehen von den dadurch recht feuchten Platzverhältnissen, musst du natürlich erst mal eine regenfreie Periode abwarten. Stattdessen würde ich den Gardasee empfehlen, angenehme Temperaturen und es ist im Herbst wenig Rummel vorzufinden. Hier empfehle ich den Paradiso del Garda und den Ca´degli Ulivi. Alternativ dazu, und ebenfalls vom Wetter verwöhnt sind die zahlreichen Golfplätze in Südtirol, inbesondere die Golfplätze in Petersberg und im Pustertal. Sind alle für Anfänger bestens geeignet. Wenn euch das dennoch zu weit ist, solltet ihr vielleicht mehr in Richtung Werdenfelser Land oder Chiemgau gehen, dort ist es nicht allzu regnerisch, aber sicher ist das Wetter dennoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnhaltER1960 04.10.2012, 16:07

Der Golfsport ist in Schottland erfunden worden. Könnte man ihn bei Regen nicht ausüben, gäbe es ihn nicht.

0

Wie wäre es denn mit Golfen in Bad Griesbach (von und mit Beckenbauer). Es liegt in der Naehe von Passau, hat eine herrliche Umgebung und man kann viel unternehmen. Auch in Oesterreich, da unmittelbares Grenzgebiet. Außerdem ist das Wetter dort meist recht gut, beständig und wärmer als anderswo in Deutschland. Das Bäderdreieck Bad Griesbach., Bad Birnbach und Bad Fuessingen ist meist sonnenverwöehnt. Wir empfehlen Bad Griesbach mit seinen schönen Hotels oder Ferienunterkünften. Haette evtl einen Tip. Bei schlechtem Wetter jetzt im Herbst sind die Therme in Bad Griesbach eine Wonne ( auch Beckenbauer beteiligt, sagt man). Ebenso ist nach Golfen oder bei schlechtem Wetter Wellness entspannend und wohltuend. Zum Essen sollte man mal nach Bad Birnbach "zum Wasner" fahren. Schöner urbayrischer Gasthof mit den entsprechenden Schmankeln. 1/2 Bauernente ist sehr empfehlenswert und vieles mehr. Mal in Trivago und Restaurant Kritik reinschauen. Evtl bei mir Anfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnhaltER1960 04.10.2012, 16:17

Und was genau hat das jetzt mit Allgäu zu tun ?

0
ManiH 05.10.2012, 00:59
@AnhaltER1960

Es handelt sich hier nur um eine Anregung, da sich dort ausgesucht schöne und bekannte Golfplaetze befinden. Außerdem ist in dieser Gegend das Wetter recht beständig und freundlich auch im Herbst, was fuers Golfen Positiv ist. Golfen im Regen ist eben nicht so der Hit und kann gerade Anfängern die Freude an diesem Sport verleiten.

0
AnhaltER1960 05.10.2012, 11:56
@ManiH

Zu schönen und bekannten Golfplätzen sind schon Bücher geschrieben worden. Nur bringt das dem Fragesteller nicht weiter, denn der hat, wohlmöglich mit Absicht, seine Frage genau so gestellt, wie er sie gestellt hat.

0

Hallo molle. Das kommt ganz darauf an, wie das Wetter mitspielt. Mir wäre es eventuell im Oktober schon etwas zu kühl. Fahre aber regelmäßig im Sommer ins Allgäu Resort Helios Business & Health Hotel um Golf zu spielen. In unmittelbarer Nähe gibt es 3 gute Golfplätze. Gebucht habe ich die Reise schon zweimal über http://www.golf-extra.com denn da ist die Green Fee für alle Plätze schon inklusive!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich ist das Allgäu das richtige Reiseziel für einen Golfurlaub. Empfehlen kann ich den schon angesprochenen 18-Loch-Golfplatz in Hellengerst mit dem dazugehörigen Hotel Hanuselhof http://www.hanusel-hof.de/ Wunderschön gelegen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?