Ist Cadiz eine charmante Stadt oder sollte man in Südspanien woanders hin?

4 Antworten

Ich finde, man sollte jede Möglichkeit unter zu kommen nutzen, denn dann sieht man auch einmal etwas, was man sich sonst vielleicht nicht ausgesucht hätte. Also ja - unbedingt. Für einen Badeurlaub findet ihr in Cadiz ganz wunderbare Sandstrände. Die Altstadt mit ihren unvergleichlichen „Barrios“ ist die Reise sicher wert und wenn ihr das Gefühl habt, noch mehr sehen zu wollen, dann plant doch auf dem Heimweg noch einen Stopp ein.

Cadiz ist eine tolle Stadt, wo du sicher genug erleben kannst. Baden und andalusische Kultur gibt es dort reichlich. Als Ausflug empfehle ich aber auf jeden Fall einen Tagestripp nach Sevilla. Dort muss man auch gewesen sein und das solltest du nicht versäumen, wenn du schon so nahe dranbist.

Cadiz ist eine der charmantesten Städte Spaniens (na, Stadt würd ich jetzt von der Grösse her nicht grad sagen), ausserordentlich hübsch und sehr spanisch. Alles in weiss, wunderbar für eine "Stadtwanderung" und eine echte Auszeit von den grossen Städten. Ich würd mir das nicht entgehen lassen und wenn ihr dort gut unterkommt, habt ihr vielleicht noch "Insider", die euch viel zeigen, wo Touristen in der Regel nicht hinkommen (Weinkeller, die bunten spanischen Hinterhöfe, usw. :-). Cadiz vergisst man nicht so schnell :-)

Was möchtest Du wissen?