Ist auch Frauenchiemsee eine Abstecher unbedingt wert, oder v.a. Herrenchiemsee interessant?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie Du schon vermutest: Wenn Du nicht viel Zeit hast, dann solltest Du dich auf die Herrensinsel und das Königsschloss beschränken, denn das ist die Hauptattraktion am Chiemsee. Die Fraueninsel taugt für einen netten Spaziergang auf einem feinen Rundweg, und es gibt dort neben dem Kloster zwei, drei nette Biergärten, aber ein absolutes Muss ist das nicht. Übrigens: Wenn möglich, würde ich wochentags auf die Herreninsel fahren, dann ist sie nicht so überlaufen.

Klar, wenn die Zeit nicht reicht muss man die Fraueninsel auslassen, was aber schon sehr schade ist. Es ist wirklich eine kleine Oase der Ruhe, die zum verweilen und baden einlädt. Um einen Eindruck zu bekommen reicht aber auch schon eine halbe Stunde. Wenn soviel Zeit übrig ist, würde ich die Fraueninsel mitnehmen. Übrigens: besonders schön ist es auch in der Weihnachtszeit, dann gibt es einen wunderschönen Christkindlmarkt auf der Fraueninsel.

Ich persönlich finde die Fraueninsel vom Kunst- und Kulturhistorischen her interessanter als die Herreninsel. Ich würde dir unbedingt raten, einen Abstecher dorthin zu machen.

Was möchtest Du wissen?