Irland mit dem Auto - Welche Route?

2 Antworten

Die bereits vorgeschlagene Route klingt gut. Ich würde auch (hab das so auch schon mal gemacht und würde die Route so immer wieder fahren ,o), denn es gibt immer wieder was Neues zu entdecken, da man alles auf einmal gar nicht schafft): von Dublin aus gen Süden (evtl. über Wicklow) nach Waterfort, Cork und dann die Halbinseln mitnehmen - der Ring of Kerry ist eher touristisch, aber auch traumhaft schön, etwas uriger und einsamer ist der Ring of Beara, dann über Killarney, die Cliffs of Moher, den Burren und Limerick zurück. Empfehlen kann ich eine Wanderung zum Sheeps Head! Da ich aber ein Wasserfan bin, wollte ich viel an der Küste entlang - die Landesmitte ist sicher auch toll.

Meine Empfehlung wäre auf jeden Fall, dass Ihr Euch treiben lasst - ohne die Route bis in kleinste Detail vorher zu planen. Also wir haben das so gemacht und sind da geblieben, wo es uns gefallen hat, immer nur das große Endziel vor Augen - so kann man die Ruhe und Schönheit des Landes meiner Meinung am besten genießen. Ohne Hast und Eile!

Wir waren diesen Sommer dort und wollten ursprünglich die Insel auf der "typischen" Route erkunden, haben uns dann jedoch für die umgekehrte Variante entschieden. Wir sind also von Dublin nach Galway und von dort die Rundtour. Für Dublin selbst haben wir 2 Tage eingeplant, war für unseren Geschmack ausreichend, da uns mehr die Natur, Sehenswürdigkeiten und Nationalparks interessierte. Unsere 10-Tages-Tour inkl. Fotos gibt es hier: http://blog.robertleiter.it/2012/07/06/irland-die-gruene-insel/

Mit 16 alleine nach Italien - überhaupt möglich?

Hallo liebe Community!

Meine Familie und ich wollten eigentlich zusammen nach Irland fliegen, aber da sie aus Arbeitsgründen doch nicht mehr können, ist das gestrichen.

Als Entschädigung für mich, da ich mich so gefreut habe, käme Italien für mich alleine in Frage. Irland trauen sie mir (warum auch immer) nicht alleine zu, mit Italien wären sie einverstanden.

Nun. Ich bin erst 16 Jahre alt, denke aber schon, dass ich reif genug bin auf mich aufzupassen. Aber darum gehts jetzt nicht, sondern darum, ob das überhaupt möglicht ist. Und vor allem wie bekomme ich ein Hotel als Minderjähriger?

Mich würde es doch sehr freuen, wenn ihr mir vielleicht eure Erfahrungen austauschen könnt, oder falls ihr bescheid wisst wie es dort läuft, mir dies sagt. Dann wäre mir doch schon sehr geholfen!

Vielen Dank für Antworten, MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?