Irland im Oktober?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oktober ist prima. Wer Sonne und Strand möchte, fährt sowieso ganz woanders hin. ;)

 In meinen 5 Jahren Irland habe ich den Herbst immer als tolle Jahreszeit erlebt. Mild und angenehm. Natürlich kann man auch mal Pech haben mit dem Wetter, doch davon würde ich nicht ausgehen. Ich wünsch Euch viel Spaß! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

ich habe mal schnell einen Freund, einen in Dublin lebenden Iren gefragt, was man denn im Oktober so erwarten könnte.

Hier übersetzt und kurz gefasst: Das ist einfach Irland. Wer weiß das schon, es ist einfach Irland. Kann regnen. Kann auch kalt sein. Andererseits könnte es sehr schön sein. Ganz schlimm wird es wohl nicht, aber wer weiß das schon.

Tja, tut mir leid, keine tolle Antwort. Aber, wenn es halt nicht anders geht, könnt ihr auf das Glück des schönen Wetters hoffen. 

Fazit: Er rät nicht ab, aber wer weiß das. Juli/August ist sicherlich die bessere Wahl.

Lg von Endless

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
15.02.2016, 22:37

...und wer weiß das schon heutzutage, wo im Alpenvorland Frühsommer im Dezember herrscht und in Südkalifornien zur gleichen Zeit heftigste Regenfälle niedergehen? :-)

1

Wie warm ist es dort zu der Zeit eigentlich im Schnitt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?