Irland im Frühling? Vor- und Nachteile dieser Reisezeit!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ein Vorteil ist, dass Du deine Ruhe hast und, wenn das Wetter mitspielt, auch sehr schönes Fotolicht. Jetzt im März haben die Regenfälle i.d.R. schon abgenommen. Der April ist auch prima.

Insgesamt ist es zwar noch etwas kühler als im Sommer, aufgrund des hochozeanischen Klimas sind die Unterschiede aber geringer als bei uns. Hier hast Du ein Klimadiagramm: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Klimadiagramm-metrisch-deutsch-Shannon_Airport-Irland.png&filetimestamp=20070402173309

Das ist keine Wettervorhersage, sondern es handelt sich um die Durchschnittswerte im langjährigen Mittel.

Gute Reise!

LG

Link nicht komplett bitte im Browser in der Adresszeile einkopieren.

LG

0

Was möchtest Du wissen?