Irland - Führerschein und Aufenthaltsgenehmigung, wenn man länger bleibt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Billehei,

da Irland auch Mitglied der EU ist, reicht es aus, einen EU-Führerschein zu besitzen. Wenn du einen Mietwagen leihen willst, musst du mindestens 23 Jahre alt sein. Berücksichtigen solltest du als Fahranfängerin, dass in Irland Linksverkehr herrscht und die dortigen Strafen erhöht worden sind, um die Unfallzahlen zwischen den 17-24 Jähringen zu reduzieren. Seit dem 1.9.2010 können Bußgelder für dortige Vergehen auch in Deutschland eingetrieben werden.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise kein Visum, lediglich bei der Ein- und Ausreise gültige Dokumente (Reisepass, Personalausweis. Im Rahmen des Freizügigkeitsabkommens gilt dies auch für längere Aufenthalte. D.h. es besteht keine Melde- und Registrierungspflicht und du benötigst auch keine Arbeits- und/oder Aufenthaltsgenehmigung.

Quelle: http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Irland/Sicherheitshinweise.html#t4

Was möchtest Du wissen?