Irgendwo in Italien soll es einen Liebesweg geben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Viele italienische Städte eignen sich für Liebende. Einen richtigen Liebesweg, die via dell amore, gibt es tatsächlich an der ligurischen Küste nördlich von La Spezia zwischen Riomaggiore und Manorola. Früher trafen sich auf diesem Küstenweg angeblich Liebespaare aus den beiden Dörfern. Heute treffen sich dort im Sommer hunderte von Touris, und man zahlt für diesen Abschnitt des Weges sogar Eintritt - pfui! Der weitere Küstenweg ist aber gratis und führt nach Norden zu drei weiteren malerischen Dörfern der Cinque Terre, nach Süden nach Portovenere (auch hübsch). Alles sehr, sehr schön, aber nicht in der Hauptsaison! Und am besten kommt man mit dem Zug dorthin (von Norden über Genua).

Schau mal in die Tipps! Da hab ich schonmal was drüber geschrieben. Steht aber im Endeffekt dasselbe drin, was Vivaroma sagt:-) Ich fand ihn schön!

Was möchtest Du wissen?