Insolvenz eines Reisebüros - was passiert mit der gebuchten Reise?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist festzustellen, ob Dein Freund eine Quittung über die Bezahlung des Reisepreises durch das Reisebüro erhalten hat. Dann muss festgestellt werden, ob das Reisebüro als Mittler fungiert und mit einer Inkassovollmacht durch den Reiseveranstalter ausgestattet ist. Wenn dies der Fall ist, muss der Reisepreis nicht nochmals entrichtet werden. Also auf jeden Fall mit dem Reiseveranstalter in Verbindung setzen. Dabei ist es unerheblich, ob das Geld den Reiseveranstalter erreicht hat oder nicht.

Solltest Du mit dem Reiseveranstalter etwa keine Einigung erzielen -auch wenn das Reisebüro mit einer Inkassovollmacht ausgestattet worden ist, bleibt erstmal nur die Möglichkeit, den Reisepreis erneut zu entrichten und zu buchen und Dich anwaltlich vertreten zu lassen und den Klageweg zu beschreiten.

Quelle:http://www.reiserecht-ratgeber.de/reiserecht/reisescheitert/index04.html

Ist eine Buchung rechtsgültig wenn Sie nicht so gebucht wurde wie schriftlich bestellt!

Hallo Ich habe eine Reise gebucht vermeintlich Hotel/Flug inkl. zusammen und ein Segelschiff! Das Reisebüro hat mir dann das Ganze gebucht jedoch Flug separat, weil der anscheinend nicht inkl. war!(Wir hätten das selber überprüfen müssen) Angebot war aber vermeintlich so gestellt! Darauf habe ich sofort am Abend reagiert, und mit dem Reisebüro Kontakt aufgenommen! Ich habe Ihr gesagt ich müsse wegen dem Flug und Schiff das noch abklären und mit unseren Freunden dass besprechen! Ich habe Ihr jedoch keine mündliche Zusage gemacht, dass wir dass so buchen wollen! Sie hat mir gesagt ich müsse dass innert einem Tag entscheiden. Sie schaue jedoch noch wegen anderen Hotels! Meiner Meinung nach ist es zu keinem Vertrag/gültigen Buchung gekommen; 1. weil Sie nicht dass gebucht hat, dass wir bestellt habe und 2.f Vertrag/ Abschluss entsteht erst wenn die übereinstimmende gegenseitige Willensäusserung der Parteien vorhanden sind. Oder ist das beim Reiserecht nicht so? Wäre ja sehr speziell! WER KANN MIR HELFEN!!!! Sie verlangt jetzt natürlich Annullationskosten von je 200.00 pro Familie und Buchung! K

...zur Frage

Wer erstattet die Flugkosten bei Stornierung eines Fluges wg. einer Flugplanänderung?

Hallo, ich habe einen Flug gebucht, bei dem mir ca. 3 Wochen nach der Buchung mitgeteilt wurde, dass aufgrund einer Flugplanänderung die gebuchten Zeiten nicht mehr angeboten werden konnten. Die angebotene Alternative konnte ich aus Zeitgründen nicht wahrnehmen. Daraufhin mußte ich den Flug stornieren. Dass mir aufgrund der durch die Airline verantworteten Flugplanänderung ein Recht zum kostenlosen Storno zusteht weiß ich. Gebucht habe ich aber bei OPODO.de, die Airline ist AEROFLOT. Opodo hat mir zugesichert, dass meine Stornierung von ihnen bearbeitet wird. Da ich schon seit Wochen auf mein Geld warte würde ich gerne wissen, wer tatsächlich und rechtlich mein Ansprechpartner ist: Opodo oder Aerflot.? Von beiden habe telefonisch zu hören bekommen, dass es jeweils der andere sei. ;-( Was nun? Möchte gerne Druck machen, aber an der richtigen Stelle. Vielen Dank

...zur Frage

Bestätigter Flug wurde von Reisebüro storniert auf Grund eines Systemfehlers - ist das rechtens??

Hallo:) Wir haben vor ein paar Tagen einen Flug von Düsseldorf nach Thailand für 153,- Euro gebucht (offensichtich nicht der übliche Preis) und auch die Bestätigung inklusive E-Tickets erhalten. Etwas später kam allerdings eine Anfechtung des Reisebüros L'TUR: "wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass obige Buchung aufgrund eines Softwarefehlers bestätigt wurde. Die Annahmeerklärung müssen wir daher wegen Irrtums anfechten.".

Wir haben jetzt ein bisschen recherchiert, wissen aber nicht, ob es jetzt möglich ist dagegen 'vorzugehen'. Wortwörtlich haben wir keine Stornierung erhalten, sondern eine 'Anfechtung'. Hat jemand vielleicht etwas ähnliches erlebt und weiss mehr?

Schonmal Danke im Vorraus für eure Antworten:)

...zur Frage

Sind alle Touristen Schengenvisum 90 Tage gültig?

Ich habe haitianische Freunde zu uns nach Deutschland eingeladen. Gestern haben sie das Visum erhalten. Ich habe dann sofort den Flug gebucht (vom 14. bis 28. August). Heute stellt sich heraus, dass sie das Visum vom 14. bis zum 23. August beantragt haben.

Ich habe das Konsulat kontaktiert und diese Antwort erhalten: "Das Visum der Antragsteller wurde gestern bereits ausgegeben und wurde von den Antragstellern nicht beanstandet. Dem Visum wurde antragsgemäß bis 23.08. stattgegeben. Soll die Reise außerhalb der Visumsgültigkeit liegen, so müssen die Antragsteller noch einmal beantragen, mit vorheriger Terminvereinbarung und Zahlung der Visagebühr von 60 EUR, denn das Visumsverfahren ist mit der Ausgabe des Visums abgeschlossen."

Ich habe gestern Abend den Hin- und Rückflug schon gebucht, denn ich bin davon ausgegangen, dass das Visum 90 Tage gültig ist, ab Einreisedatum (14. August) ? Ist das etwa doch nicht so ?

Danke für eine rasche Antwort.

...zur Frage

1 Tag verkürzter Urlaub-Schadenersatz??

Ich habe am 8.4.2009 vom reiseveranstalter per email ok ticket 1.Mai Rückflug Mauritius ab 22.36 vereinbarungsgemäß erhalten. Ohne Rücksprache hat am 17.4.09 - 4 Stunden vor Hinflug - reiseveranstalter telefonisch mitgeteilt, dass ich nun anderen Flug - selbe Fluglinie - ab 1.Mai 08.15 Uhr habe. Ich habe gleich protestiert, trotz Zusage das rückgängig zu machen, musste ich um 4.00 Uhr früh zum transfer und habe 1 ganzen Urlaubstag verloren. Es ist abgeklärt, dass dies vom reiseveranstalter und nicht von der Fluglinie ausging Frankfurter Tabelle finde ich VERSPÄTUNGEN, aber nicht VERKÜRZTER Urlaub. Reisepreis war von 17.4.09-1.5.09 € 1.499 pro Person. Gibt es dazu Entscheidungen, bzw wie würden Sie das berechnen. PS die schriftlichen Reisunterlagen, die mit email bestätigt am 8.4.09 abgesendet worden sind, langten nie ein. Ich gehe daher von einem Verschulden des Reisebüros aus, weil mit schriftlichen versendeten ticket hätten Sie den ok Flug wohl nicht umbuchen können, sodass die Absicht bestand, unseren Urlaub um 14 1/2 Stunden zu verkürzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?