Insidertipps für Sizilien gesucht?

3 Antworten

Die Altstadt von Syracus liegt auf einer Art Halbinsel, wer enge Gässchen und morbiden Charme mag, der ist dort genau richtig. Von dort lohnt auch ein Abstecher nach Noto - das ist eine barocke Stadt mit viel Sandsteingebäuden und einem ganz eigenen, ebenfalls etwas morbiden Charme.

Insidertipps im eigentlichen Sinne habe ich nicht, aber einen Besuch wert ist auf jeden Fall das orientalische Lustschloss La Zisa in Palermo (siehe Foto). Und - falls du Mafia-Filme magst - das Städtchen Corleone. Von dort aus ist es auch nicht weit zur Cooperativa Alpecucco auf knapp 1100 Metern.

Bilduntertitel eingeben... - (Italien, Sizilien, Insidertipps)

Wenn ihr ein Auto habt, solltet ihr auf alle Fälle Richtung Scopello düsen. Das ist ein kleiner Ort über Castelmare del Golfo (auch recht nett), linkerhand von Palermo. Dort beginnt der Parco dello Zingaro, ein Naturschutzpark, das Wasser ist türkisklar, es gibt tolle Wanderwege und viel zu entdecken!

Tips für Pulau Bintan gesucht

Hallo Leute,

wir wollen über die Feiertage raus aus Singapur und haben uns für Pulau Bintan entschieden. Wir wollen möglichst wenig von den dortigen all-inclusive etc. Ressorts mitbekommen, dafür aber möglichst viel "echtes Indonesien".

Unser bereits gebuchter Rahmenplan ist, mit der Fähre nach Tanjung Pinang zu fahren, dort 1 Nacht im Hotel, am nächsten Tag weiter zur Ostküste (Taxi oder Bus, falls wir einen auftreiben), 2 Nächte in einem von Locals betriebenen B&B am Strand in der Nahe von Teloekdalem (Telukdalam).

Informationen, darüber, was man auf Bintan alles machen kann sind im Netz und den mir bekannten reiseführern leider mehr als spärlich, ausser am Strand abhängen, bzw. sich in Tanjung Pinang durchzufuttern.

Insbesondere interessieren würde mich, was es für Möglichkeiten gibt, sich ausser per Taxi oder Mietwagen auf der Insel fortzubewegen, welche Dörfer und Ecken interessant oder sehenswert sind (zB lokale Märkte, lokale / traditionelle Architektur, schöne Gegend, ) und auf welchen der Hügel man raufkann. Alles, was denjenigen interessieren könnte, der Land und Leute kennenlernen will. Das muss jetzt nicht alles in 4D/3N passen, wir wollen öfters hinfahren.

Ach ja, prinzipiell möchte ich diese Fragen auch gleich auf Pulau Bitam (vor allem den südlichen Teil) und Pulau Lingga / Singkep ausdehnen. Und wer einen Tip hat, was man von Singapur aus in einem (langen) Wochende sonst noch gut und preiswert erkunden kann, immer her damit! - Danke!

...zur Frage

Wandern auf Mallorca - ein idealer Ausgangsort?

Wir wollen im Februar/März zum Wander und wegen der Mandelblüte nach Mallorca fliegen. Ich habe mir verschiedene Reiseführer angeschaut (Gegend von Soller oder Valdemosa), aber im Reiseführer kann man die Anfahrtswege nicht genau erkennen. Wer kennt sich aus und kann uns einen Tipp geben? Welche Orte sind einfach mit einem Mietwagen (Parkplätze?!) zu erreichen und ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Ich war schonmal in der Gegend auf einer kurzen Rundreise und habe viele schöne Dörfer gesehen, die aber nur durch eine Serpentinenstraße zu erreichen waren. Das wollen wir nicht, denn wir würden auch gerne abends mal spontan zum Essen, etc. fahren. Hat auch jemand Empfehlungen für eine nette Unterkunft (Hotel/Gasthaus/FeWo) für zwei Erwachsene? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Italientour: Rom => Pompei => Amalfi => Nationalpark Gargano mit Vieste => Rom. Suche Infos / Tipps / Ergänzungen?

Hallo,

wir werden Mitte September nach Rom fliegen und möchten neben der Stadtbesichtigung noch 8 Tage mit dem Mietwagen unterwegs sein. Bisher habe ich mir das oben genannte Grundgerüst überlegt - mit 2-3 Hotels auf die Strecke verteilt.

Unsere Prioritäten für die Rundfahrt mit einem Mietwagen: * Schöne Strände/Buchten * Schöne Landschaften * Leichtes Wandern * Schöne Streckenführung * Nette Ortschaften

(Historische Stätten und Stadtbesichtigung haben wir in Rom genug und soll daher keine große Rolle spielen. Weiterhin wollen wir von Rom nicht Richtung Norden fahren - das kennen wir schon).

Ich habe ganz grob folgende Strecke im Sinn: Von Rom Airport über die Autobahn direkt nach Pompei (mit Besichtigung, evtl. auch Besuch des Vesuv, falls sinnvoll?)

Danach über Sorrento und die Amalfiküste nach Salerno (die Amalfiküste wäre ein zentraler Abschnitt der Tour... was lohnt dort am meisten?).

Zweiter Hauptpunkt der Tour wäre der Nationalpark Gargano und Vieste. Was lohnt auf dem Weg dahin?

Danach soll es wieder nach Rom gehen. Was lohnt auf dem Weg dahin?

Fragen dazu: 1) Macht die Tour allgemein Sinn? Oder gibt es sinnvollere Lösungen? 2) Was gibt es an interessanten Orten? Was sollten wir nicht verpassen? 3) Sonstige Tipps? 4) Ist die Tour in 8 Tagen angenehm darstellbar?

...zur Frage

Klippen in Schottland

Hallo Forum,

im Juni gehts für 8 Tage nach Schottland. WIr sind dort mit einem Mietwagen unterwegs.

Nachdem wir in den letzten beiden Jahren Irland umrundet haben zieht es uns wieder in diese Richtung.

In Irland haben mich am meisten die wilden Küstenabschnitte mit Klippen am tosenden Meer imponiert. Nun meine Frage zu Schottland:

Welche Klippen bzw. wilde Küstenabschnitte sollten wir in Schottland ansteuern? (Unsere Route geht ab Iverness gen Norden und immer möglichst nah an der Küste entlang gegen den Uhrzeigersinn so weit wie die Zeit reicht. Plus 1 Tag Isle of Sky.)

Wie heißen die Orte (bzw. "Heads") die wir auf keinen Fall auslassen sollten wenn wir "das WIlde" sehen wollen?

Danke für Eure infos.

P.S.: Was man mit dem Auto anfahren kann! Wir sind keine Wanderer bzw. Radler. :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?