Inselhüpfen Kykladen

2 Antworten

Wir haben vor ein paar Jahren Inselhüpfen auf den Kykladen gemacht. Auf unserem Weg lagen Mykonos, Naxos, Paros, Ios und Santorin. Geflogen sind wir bis Athen und von dort sind vor von Piräus aus zu den Inseln geschippert. Wir haben in jedem Hafen gleich mal nachgesehen, wann das nächste Schiff wohin geht. Denn die Schiffe / Fähren fahren nicht jeden Tag alle Inseln an. Am besten ist es auch sich auf jeder Insel ein Auto oder ein Moped / Motorroller zu mieten. Dann ist man unabhängig. Wenn die Schiffe anlegen, stehen die Vermieter der Pensionen am Hafen und zeigen Fotos von ihren Unterkünften. Du findest somit immer eine Bleibe. Im Juli ist zwar schon Hochsaison. Daher weiß ich nicht wie es ohne Reservierung sein wird. Wir waren den ganzen Juni unterwegs und haben immer und überall nette Unterkünfte gefunden.

danke für eure Antworten. Wäre es günstger, wenn wir in Athen landen und dann mit der Fähre weiterfahren? Welche Orte könnt ihr mir auf den Inseln empfehlen?

Da müsste der Flug nach Athen schon deutlich billiger sein, dass sich das lohnt. Ich bezweifele, dass es solche Flüge gibt. Immerhin hast Du den Mehraufwand des Transfers vom Flughafen nach Piräus, eine deutlich längere Überfahrt und, wenn die Zeiten blöd sind, auch noch eine Zwischenübernachtung. Vor Allem für den Rückflug sollte ein ordentlicher Zeitpuffer dasein.

Weitere Überlegung, die für den direkten Anflug der Kykladen spricht, ist die erhöhte Streikbereitschaft der Griechen im Allgemeinen und im Grossraum Athen im Besonderen. Das kann schon mal einen Reiseplan zur Makulatur machen. Es gilt das kiss-Prinzip. Keep it simple and stupid. Mach keine Faxen, solange Du Athen nicht als Reiseziel mit vorsiehst.

3

Was möchtest Du wissen?