Insel Krk Wochenendurlaub

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich kann Dir aus gerade gemachter eigener Erfahrung sagen, dass ich nächstes Mal lieber im Sommer verreisen würde. Da müsstest Du schon auf ne spanische Insel fahren, damit es in Europa warm im Reiseziel ist. Krk ist sicher auch noch nicht wirklich warm und baden kannst Du ja auch nicht. Wenn Dir das natürlich nichts ausmacht, dann ist die Insel toll. Ein Wochenende ist meiner Meinung nach allerdings zu knapp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Drei Tage nach Krk. Das ist zu knapp, ganz egal, von wo Du startest (ob Hamburg, Frankfurt oder Wien). 2. Thema Städte besichtigen: Nach Krk kommt man nicht, um Städte zu besichtigen, sondern zum Baden; die Orte Krk, Punat und Baska haben zwar ein Paar nette kleine Gässchen (Krk-Ort ist am hübschesten), aber zum Besichtigen fährst Du besser z.B. nach Pula oder Triest. 3. Kommt nicht im Februar nach Krk, dort liegt um diese Jahreszeit meiner Einschätzung der Hund begraben, und es ist zu kalt (vgl. Punkt 2).
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde das nicht machen. Wirklich nicht. Und zwar, es lohnt sich für ein paar Tage nicht. Krk ist als Badeort ganz nett und für Sport, aber auch nur wenn es warm ist. Und das ist im Februar dort nicht der Fall. Ich würde entweder im Sommer gehen, oder mir ein Ziel suchen, bei dem man nicht unbedingt Wärme und schönes Wetter braucht, um sich unterhalten zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?