Insel in Griechenland mit gutem Nachtleben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gutes Nachtleben?? Mykonos!!

Da findet man eigentlich alles von kleinen Kneipen über nette Bars/Restaurants bis hin zu Clubs, und ja auch Strände, an denen der Bär steppt, aber die kann man auch gut meiden. Man findet auch schöne kleine Buchten und Strände abseits der "einschlägigen" Reviere. Mit Bus passabel, mit Mietwagen oder Motorroller besser.

In der Saison ist schon einiges los, aber das macht es ja auch angenehm, wer will schon in leeren Clubs/Bars rumhängen.

Und wenn man noch bisschen Ruhe möchte, dann mit Santorin verbinden, eine nette Kombi :-)

Lass mich mal überlegen. Aus eigener Erfahrung: San Torini und Ägina. Aus den Erzählungen meiner Freunde: Rhodos und Mykonos. Mich braucht man da aber nicht als Maßstab zu nehmen, weil ich Partyinseln nicht mag. Auf San Torini war es halt richtig gemütlich, genauso wie ich es mag. Clubs gab es dort auch, aber da kann ich dir leider keinen empfehlen. Auf der Insel Ägina hat es mir auch sehr gut gefallen. Es gibt dort sehr gemütliche Restaurants und Bars. Die Insel ist aber relativ ruhig. Ein sehr gutes Restaurant ist das neu eröffnete Plaza Cafe-Restaurant in Ägina.

Was möchtest Du wissen?