Insektenschutzmittel für Asien ( Myanmar & Thailand )

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wir haben in Thailand in Supermärkten immer Sketolene gegen Mücken gekauft, hilft bei uns besser als Autan und lassen es uns seitdem auch von dort mitbringen. Müsste auch bei Mücken in Myanmar helfen. Werdet Ihr sicher in den 3 Tagen Bangkok auftreiben können. Allerdings habe ich kürzlich mit Autan Akut gute Erfahrung gemacht. Hat eine Mücke gerade zugeschlagen, sofort aufsprühen, und die Qualen halten sich in Grenzen.

Für Reisen in die Tropen würde ich immer nur DEET-haltige Mittel verwenden, die sind in Deutschland aber nicht im Handel. Also entweder vor Ort ein einheimisches Produkt kaufen oder vorher was über Ebay aus dem Ausland bestellen oder sich mitbringen lassen.

Ich benutze immer das Off Deep Woods von Johnson & Johnson. Damit habe ich nur gute Erfahrungen gemacht, auch im Dschungel. Das Angebot unten verlinke ich nur mal als Beispiel zur Info:

http://www.ebay.de/itm/Deep-Woods-Off-6Oz-Aerosol-/121371646574?pt=US_Skin_Care&hash=item1c42505a6e

traveller52 12.07.2014, 15:57
1
Sannemann 13.07.2014, 15:35
@traveller52

Alle Mückenmittel, die vor den wirklich gefährlichen Krankheiten schützen sollen (und nicht nur juckende Mückenstiche verhindern), enthalten DEET, auch Sketolene, Antibrumm forte, Simix, Nobite... Alles andere taugt nämlich nix. Und von Gelbfieber und Chikungunya haste dann Dein Leben lang was... Von DEET, das man ein paar Wochen im Jahr benutzt, vermutlich nichts.

0

In Asien und auch sonstigen Ländern mit hoher Mückendichte haben sich für mich die leichten langärmeligen Trekkingblusen bewährt, die es entweder durch Art des Gewebes oder durch Ausstattung mit Permethrin den Mücken fast unmöglich machen, Dich zu nerven. Sind nicht billig, aber lohnen sich auf jede Fall! Für Hände und Kopf nehme ich meist NoBite mit, wenn die Mücken sehr agressiv sind, greife ich aber auch auf einheimische Produkte zurück, manchmal sogar pflanzliche, die mir in der Vergangenheit sehr gut geholfen haben. Meine (langen) Trekkinghosen sprühe ich mit einem Anti-Mückenmittel ein.

So habe ich Dschungeltouren auf Borneo und im Amazonasgebiet, aber auch Wanderungen durch die Fjälls in Lappland fast ohne jeden Stich überstanden.

Falls Du in Maynmar auch Dschungeltrekking vor hast, solltest Du Dir eine dünne Damenstrumpfhose und zwei Elastikbinden mitnehmen - sehr guter Tipp von Einheimischen gegen Blutegel. Strumpfhose anziehen, darüber Socken. Die Socken über die Hose ziehen und dann in die (möglichst knöchelhohen) Schuhe schlüpfen. Über den Rand der Schuhe und einen Teil der Unterschenkel fest die Elastikbinden wickeln - das alles macht das Eindringen durch die lästigen Tierchen so gut wie unmöglich und wenn doch, müssen sie vor den Strumpfhosen kapitulieren. Wichtig ist nur, sich in der Bade- oder Duschwanne auszuziehen, damit die meist massenhaft aus der Elastikbinde fallenden kleinen Würmchen gleich auszumachen und weg zu spülen sind :-)

Ich hatte immer das "Sketolene"...richt nach Zitrone und wirkt einwandfrei. Allerdings ist es glaube ich auch eine ziemliche Chemiekeule. Das neue Autan soll auch ganz gut helfen.

In allen Ländern sehr gut dran bist Du mit 1-2 (Plastik-) Fläschchen SIMIX, das solltest Du in jeder guten Apotheke bekommen, ich kann es jedenfalls sehr empfehlen. Schau auch mal beim Partner von reisefragen. net rein, da gibt's auch gute Ratschläge: http://www.gesundheitsfrage.net/frage/starker-insektenschutz#answers

Hallo, wir waren gerade vier Wochen in Myanmar. Wir hatten Anti Brumm stark dabei.Es hat Super genutzt.Befana

Kassi 13.08.2014, 22:10

Danke für deine Antworten ;) Wie hat Dir Myanmar gefallen? Warst Du das erstmal dort? Wir fliegen in 5 Wochen, dass erste mal nach Asien, erst 3 Nächte Bangkok und dann 11 Nächte Myanmar( Mandalay, Bagan, Inle See, Yangon)

Freu mich über ein paar Eindrücke von Dir ;)

0

Hallo Kassi,

empfehlenswert sind meistens die Produkte, die du vor Ort kaufen kannst. Denn die helfen am besten in den entsprechenden Regionen. Wir waren mit denen in Myanmar echt zufrieden.

liebe Grüße

Chris

Ich nehme für Asien "NOBITE-Kleidung" extra Insektenschutz für die Kleidung und Sketolene für den Körper! Bombenschutz!!!

ich hatte auch für Thailand mit Sketolene gute Erfahrung.

Was möchtest Du wissen?