Insektenschutzmittel für Asien ( Myanmar & Thailand )

6 Antworten

Ich hatte immer das "Sketolene"...richt nach Zitrone und wirkt einwandfrei. Allerdings ist es glaube ich auch eine ziemliche Chemiekeule. Das neue Autan soll auch ganz gut helfen.

In Asien und auch sonstigen Ländern mit hoher Mückendichte haben sich für mich die leichten langärmeligen Trekkingblusen bewährt, die es entweder durch Art des Gewebes oder durch Ausstattung mit Permethrin den Mücken fast unmöglich machen, Dich zu nerven. Sind nicht billig, aber lohnen sich auf jede Fall! Für Hände und Kopf nehme ich meist NoBite mit, wenn die Mücken sehr agressiv sind, greife ich aber auch auf einheimische Produkte zurück, manchmal sogar pflanzliche, die mir in der Vergangenheit sehr gut geholfen haben. Meine (langen) Trekkinghosen sprühe ich mit einem Anti-Mückenmittel ein.

So habe ich Dschungeltouren auf Borneo und im Amazonasgebiet, aber auch Wanderungen durch die Fjälls in Lappland fast ohne jeden Stich überstanden.

Falls Du in Maynmar auch Dschungeltrekking vor hast, solltest Du Dir eine dünne Damenstrumpfhose und zwei Elastikbinden mitnehmen - sehr guter Tipp von Einheimischen gegen Blutegel. Strumpfhose anziehen, darüber Socken. Die Socken über die Hose ziehen und dann in die (möglichst knöchelhohen) Schuhe schlüpfen. Über den Rand der Schuhe und einen Teil der Unterschenkel fest die Elastikbinden wickeln - das alles macht das Eindringen durch die lästigen Tierchen so gut wie unmöglich und wenn doch, müssen sie vor den Strumpfhosen kapitulieren. Wichtig ist nur, sich in der Bade- oder Duschwanne auszuziehen, damit die meist massenhaft aus der Elastikbinde fallenden kleinen Würmchen gleich auszumachen und weg zu spülen sind :-)

Nach Thailand mit einem Rollstuhlfahrer - hat jemand Erfahrungen und kann Tipps geben?

In meinem Bekanntenkreis gibt es die Planung, mit einem Rollstuhlfahrer die Reise nach Thailand zu wagen. Gibt es hier jemanden, der so etwas schon einmal begleitet hat und zunächst allgemeine Tipps geben kann?

...zur Frage

Worauf ist beim Essen gehen in Thailand besonders zu achten?

Hallo!

Ich würde gerne wissen, worauf man beim Thema Essen gehen in Thailand besonders zu achten hat? Also hier in D sehe ich ja, ob ein Laden mir zusagt oder nicht, in Asien sieht das wohl anders aus, gell? Wie kann man dort die Guten erkennen?

Bin dankbar für alle Tipps

...zur Frage

Bibione - Obere Adria - wie schaut es dort mit Stechmücken aus??

Hallo, wir möchten diesen Sommer gerne nach Bibione fahren. Man liest einiges über Stechmücken. Wie schlimm ist es - kann mir jemand aus eigener Erfahrung berichten? Sind diese dort überall und zu jeder Tageszeit?

Danke für Eure Tipps.

Claudia

...zur Frage

Thailand im Januar?

Ist Mitte Januar eine gute Reisezeit für Thailand? Meine Freundin will das erste Mal nach Asien und bekommt nur da Urlaub.

...zur Frage

Asienreise im März-Was würdet ihr empfehlen?

Im März würde ich gerne 4 Wochen nach Asien. Die einzigen zwei Länder, die nicht in die Auswahl kommen, sind Indien und Thailand. Mich würden einfach eure Erfahrungen interessieren und was ihr empfehlen könnt. Ich würde gerne ein Mischung aus ein bisschen Strandurlaub, Kultur und Natur machen. Tauchen ist mir nicht so wichtig. Danke für eure Erfahrungsberichte :)

...zur Frage

Wie sind eure Erfahrungen mit Backpacker Hotels in Asien?

Ein Freund erzählte mir letztens das er eine Reise nach Asien plant und zwar mit dem Rucksack... Aus Neuseeland, Australien etc. kenne ich sowas ja - aber wie bzw. auf welchem Niveau sind denn die Hostels in Asien?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?