Inlandsflüge in Indien?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sarah87, es ist zwar schon einige Zeit her, als ich in Indien unterwegs war, aber ich denke, da hat sich nicht viel gändert. Inlandsflüge sind sehr praktisch,natürlich viel schneller und viel komfortabler als Zug oder Bus fahren - obwohl das auch seinen eigenen Reiz hat - und sind auch nicht teuer, so daß ich mir damals sogar mal einen firstclass-Flug geleistet habe und in einer fürstlichen lounge die Wartezeit verbracht habe. Ich denke, daß Du die Informationen übers Internet bekommst oder über das indische Touristenbüro in Frankfurt.

Wenn du deine Inlandflüge frühzeitig buchen kannst, hast du meist noch die Wahl zwischen vielen verschiedenen Airline Anbietern - teilweise pro Anbieter auch mehreren Flügen pro Tag - und somit auch die Chance auf einen günstigen Preis. Kurzfristige Flüge (ab 2 Wochen voraus) vor allem während Ferien/Feiertage, können auch in Indien inzwischen recht teuer werden. Aber praktisch ist es schon, lange Strecken im Flugzeug zu überbrücken - wenn's dir denn nur darum geht möglichst schnell von einem Ort zum nächsten zu kommen. Ansonsten sind Zugreisen auch sehr zu empfehlen. Gute und empfehlenswerte Airlines sind "Kingfisher" und "JetAirways", aber auch die teuersten.

Bus und Bahn müssen sein, um Land und Leute kennen zu lernen. Für weite Strecken sind Flüge kein Problem, circa halb so teuer wie hier, kriegst du auch über den Hotelschalter.

Was möchtest Du wissen?