Informationen zum Flug in der Buchungsanfrage gültig?

3 Antworten

LAN macht codesharing u.a. mit IBERIA, d.h. LAN und Iberia arbeiten zusammen. Es kann absolut vorkommen dass auf deinem Ticket steht LAN123, jemand anderer hat ein Ticket mit IB345 und wieder ein anderer British Airways789 (ein weiterer Partner), es fliegt aber nur ein Flieger. Ein in der Fliegerei absolut normales Vorkommen. Ich selbst fliege oft Iberia und da steht auf dem Monitor am Gate meist noch eine BA-Flugnummer. Schaut man auf die Abflugtafeln an den Airports wundert man sich vielleicht warum untereinander und zur gleichen Zeit drei Flüge an ein und diesselbe Destination stehen - dabei handelt es sich eben nur um einen Flug, mit Partnerairlines.

Du hast also keine Chance, zumal ich nicht ganz nachvollziehen kann wieso du - als die Zeit enger wurde - dich nicht mal irgendwo an einem Infoschalter oder Monitor schlau gemacht hast. Etwas Eigenverantwortung hat man ja doch als Passagier.

Es handelt sich also nicht um einen Fehler von fluege.de.

Ich kenne die Monitore mit 3x dem gleichen Flug mit unterschiedlichen angegebenen Fluglinien. Allerdings steht auf meinem Ticket (das Papier ist von Lufthansa), dass z.b. der Flug FRA-MAD operated by Spanair ist. Beim Flug UIO-MAD steht in der Spalte "operated by" nichts. Die Leute in der LAN-Schlange, mit denen ich ins Gespräch kam, wollten alle mit LAN nach Madrid. Denn LAN hatte am selben Tag einen Flug um 20.25 Uhr nach Madrid. Aber das wusste ich nicht. Die Dame direkt hinter mir in der Schlange hatte das selbe Problem wie ich und hat den Flug mit Iberia verpasst.

Ich erhielt 3 Mails von fluege.de Als erstes die Buchungsanfrage (hier ist noch nichts sicher gebucht!), in der stand, dass der Flug von Iberia durchgeführt wird. In den weiteren (m.E. einzigen entscheidenden) Emails wurde das Ticket und die Rechung verschickt. Im gesamten INhalt der beiden Mails steht nichts von Iberia. Ticket und Rechnung habe ich mir ausgedruckt und zur Sicherheit mit auf die Reise genommen, die Buchungsanfrage jedoch nicht (warum auch?). Und da für mich alles so klipp und klar erschien, stelle ich mich selbstverständlich bei LAN an und nicht bei Iberia oder anderswo.

Hi,

das ist sehr schwer zu beurteilen. Wenn Du in einem Reisebüro einen Flug buchst, bekommst Du normalerweise ein Ticket und einen Flugplan. Auf dem Ticket steht nur die Flugnummer, auf dem Flugplan aber auch, wenn es sich um einen Joint-Venture Flug handelt (XX123, durchgeführt von XY).

Da wir die Unterlagen von Flug.de nicht kennen, ist es unmöglich, darüber Auskunft zu geben, was richtig und was falsch ist und welche Folgen daraus entstehen.

bye Rolf

Flug bei fluege.de gebucht und brauche nun dringend Hilfe!!

Hi allerseits, habe vor ein paar stunden bei Fluege.de 2 Flugtickets von der Airline Lufthansa für 2 personen nach istanbul gebucht. Der Flug insgesamt hat 410 € gekostet, jedochbei der Buchung betrug der Betrag plötzlich 530, 61 € undzwar aus dem Grund weil wir anscheinend eine Jahres Reiseversicherung abgeschlossen haben obwohl wir es abgewählt hatten!! Hab keine Ahnung was ich jetzt tun soll, habe grad bissle gegoogelt und hab sehr schlechte erfahrungen über fluege.de gelesen und habe jetzt schiss dass wir in die abzocke reingefallen sind :(

was ich ziemlich komisch finde ist jedoch, dass gleich nach der buchung eine "verbindliche buchungsanfrage" per e-mail bei uns ankam... das kann doch nicht einfach sein?! dann könnte doch jeder einfach unter meinem namen flüge buchen ohne bestätigung der email adresse. jetzt bekomme ich anscheinend nach 12 std eine bestätigungs email dass mein flug gebucht ist. das will ich aber nicht weil ich nicht extra fast 150 € für NIX bezahle!

hat jemand erfahrung? wie läuft das ab wenn ich es stornieren würde? oder kann ich die versicherung ändern? gibts eigentlich probleme am flughafen aufgrund fluege.de? ich fühl mich ver*****, dass ich schon davor angst habe, dass ich überhaupt nicht nach istanbul fliege.

Würde mich auf antworten freuen! LG

...zur Frage

Air India: Gepäck in Delhi durchcheckbar???

Hallo,

ich befinde mich gerade in Indien und werde in zwei Wochen meine Rückreise antreten. Ich habe diese bei fluege.de gebucht. Sie ist in drei Flüge geteilt. Der erste geht mit Air India von Chennai nach Delhi, wo das Flugzeug um 11:30 landet. Der zweite geht wieder mit Air India um 13:20 von Delhi nach Frankfurt und der dritte mit der Lufthansa um 21:45 von Frankfurt nach Berlin. Ich kann meinem Flugplan entnehmen, dass meine „E-Ticket-Beleg“-Nummer bei allen drei Flügen dieselbe und der „Buchungscode der Fluggesellschaft“ bei den beiden Flügen mit Air India derselbe ist. Ich fliege in Chennai am Anna International Terminal ab und lande in Delhi am Terminal 3. Mein Problem ist, dass die Zeit zwischen der Landung und dem Start in Delhi recht knapp bemessen ist. Wenn ich nach der Landung in Delhi auschecken und dann für den Flug nach Frankfurt wieder mit Gepäck einchecken muss, werde ich wohl den Flug nach Frankfurt verpassen.

Nun stellt sich mir die Frage, ob es nicht die Möglichkeit gibt, dass mein Gepäck, das ich in Chennai aufgebe, zumindest bis Frankfurt durchgecheckt wird.

In Frankfurt hätte ich genug Zeit, aus- und wieder einzuchecken, in Delhi aber kaum. Hat jemand Erfahrung mit Air India und/oder dem Delhi Airport? Oder vergleichbare Erfahrungen gemacht? Mein Eindruck ist, dass das möglich wäre, ich bin mir speziell in Indien diesbezüglich aber nicht hundertprozentig sicher. Falls die üblichen Hinweise, wie „ruf doch mal bei fluege.de“ oder „wende dich doch mal an Air India“ kommen, beides habe ich bereits getan. Bei fluege.de konnten sie mir keine sichere Auskunft geben und bei Air India war telefonisch bislang niemand zu erreichen und auf eine Antwort per Mail warte ich schon länger.

Vielen Dank schon einmal für Eure Mühen!

...zur Frage

Ich habe bei Fluege.de gebucht- kann ich direkt nach meinem Hinflug bei der Airline den Rückflug umbuchen?

Hallo !Nachdem ich auf der gute Frage.net Seite keine wirkliche Antwort bekam möchte ich mich hier an euch wenden .

Also ich habe (dummerweise ) auf meinen Vater gehört und über Fluege.de einen Flug nach Atlanta ( Türkish Airlines) gebucht. Er meinte ich könne die Umbuchungsgebühren von Fluege.de umgehen indem ich direkt bei Turkish Airlines umbuche - jetzt seh ich aber , dass manche sagen das geht überhaupt nicht und bin ratlos. Müsste ich bei Turkish Airlines anrufen oder wie bekomme ich die nötigen Informationen um direkt bei der Airline umbuchen zu können . Die verlangen Online einen Reservierungscode den ich aber nicht habe da ich bei Fluege.de umgebucht hab und ein online Ticket hab.

Hat jemand Erfahrungen mit solch einer Situation und gibt es Möglichkeiten die Airline (trotz Buchung bei einem Flugvermittler ) zu kontaktieren und eine Umbuchung über Turkish Airlines vorzunehmen ? Oder ist dies schlicht und einfach unmöglich . Oder was kann ich tun um meine Kosten für die Umbuchung im Rahmen zu halten ?Mein Flug kostet insgesamt 714Euro also ist ziemlich günstig aber ich möchte eben erst Ende Juni zurückfliegen und nicht schon Anfang Mai .Es muss doch einen Weg geben das bei der Airline zu regeln oder ? Schließlich bin ich doch bei denen eingespeichert als Fluggast.

Eins weis ich sicher : nie wieder auf dieser Website buchen .

Danke im voraus .....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?