Info-Pflicht des Reisebüros?

2 Antworten

Vermittler ist nicht gleich nicht Reisebüro.

ein Vermittler muss dicht nicht über sowas informieren. Das ist schon die Aufgabe des kunden. Wenn du etwas gegoogelt hättest, wäre es schnell zu erfahren gewesen.

eta ist ähnlich wie esta und in Kanada läuft es ähnlich wie in den USA ab, dort gibt es keinen Transit, sondern man reist ein. Eta ist auch kein Visum. Und eta gibt es schon ein paar Jahre. Da ist es egal, ob die Airline die selbe ist.

Ein E-Ticket ist wie gesagt nur das reine Flug Ticket. Mehr nicht.

es tut mir leid, aber Meinung nach ist da nix zu machen und du musst es unter Lehrgeld abstempeln. Vielleicht kommt dir Expedia entgegen und ist etwas kulant. Ist verständlich, dass es sehr ärgerlich ist, aber ich sehe es auch etwa so, dass man sich selbst sich informieren kann.

das ist leider oft der Nachteil, wenn man nur noch online bucht.

Verantwortlich ist letztendlich immer der Reisende selbst. Und es stimmt nicht dass man beim Umsteigen keine Visa etc. braucht - es kommt immer darauf an ob es einen Transitbereich gibt den man nicht verlässt oder ob man die Immigration machen muss und dann wieder eincheckt, wie es in Amerika üblich ist. So würdest du z. B. bei Umsteigen USA ohne ESTA auch nicht mitgenommen, auch wenn du nur in dem Land umsteigst und dann in ein Drittland weiterfliegst. Und was würde passieren wenn dein Anschlussflug in Toronto annulliert wird und du musst eine Nacht ins Hotel?

Ich fürchte du hast schlechte Karten.

46

Selbst beim Überfliegen von US-Hoheitsgebiet ist seit ein paar Jahren auch ESTA erforderlich!

Es ist jedoch nicht Aufgabe der Fluggesellschaft oder des Vermittlers, die Kunden auf Visafragen hinzuweisen - da ist der Reisende schon selbst gefragt. Sowas kann ja sehr leicht entweder im www gefunden werden, ganz sicher aber auf den Seiten des Auswärtigen Amtes www.auswaertiges-amt.de

0

Reise: Umsteigen in Bergen, Gepäck?

Hallo, ich fliege von Amsterdam nach Bergen mit KLM und dann nach Tromso mit Windroe und dann nach Leknes. Laut Expedia, wo ich gebucht habe und KLM soll ich ein Ticket erhalten. Da man bei Zwischenstop Oslo dort sein Gepäck abholen und neu aufgeben muss, stellt sich für mich die Frage, ob ich dies auch in Bergen machen muss, oder geht das Gepäck direkt weiter? und kann man sich darauf verlassen?

...zur Frage

Was passiert, wenn man wegen der Einreisekontrolle den Anschlussflug verpasst?

Neulich konnte ich beobachten, wie in Amsterdam beim Umsteigen auf der Rückreise von einem Langstreckenflug ein Fluggast in der Schlange der Einreisekontrolle vor mir irgendwelche Probleme hatte. Er musste zu einem Schalter, wurde dort befragt, das dauerte so lange, dass er nur sehr knapp den Anschlussflug erreichen konnte. Was wäre gewesen, wenn er den Flug ohne Schuld verpasst hätte? Würde die Grenzpolizei ihm ein neues Ticket für den nächsten Flug kaufen? Kann ja sein, dass man nicht genug Geld dabei hat, um selbst ein Ticket kaufen etc....

...zur Frage

Dubai-Reise wegen eines falschen Vornamens stornieren?

Hallo!

Ich habe durch ein Reisebüro eine Pauschalreise nach Dubai im Dezember 2012 gebucht. In der Buchungsbestätigung ist der Vorname meiner Tochter nicht richtig (Anna statt Anna Sophia wie Reisepass). Weiss jemand, ob das Probleme macht?

...zur Frage

Visum nach Dubai?

Hallo,

Ich werde mit einem Freund im Januar nach Dubai Reisen. Wir haben das Hotel, sowie den Flug schon gebucht. Nun brauch ich noch ein Visum. Ich habe die Serbische Staatsbürgerschaft und die Schweizer Aufenthaltsbewilligung. Weis einer wie und wo ich ein Turisten Visum dafür bekomme? Wie viel das es ca. Kostet und ob ich das Online beantragen kann?

Ich wäreee euch sehr DANKBAR!! :)

...zur Frage

Flug in die USA: Nur Rufname auf dem Ticket

Hallo!

In anderthalb Monaten wollen meine Verlobte und ich eine Reise nach San Francisco machen. Dazu haben wir über Expedia einen Flug mit American Airlines gebucht. Bei der Beantragung der ESTA-Formulare ist uns dann ein Fehler aufgefallen, den wir bei Buchung des Tickets gemacht haben: Wir haben nur ihren Rufnamen für das Ticket angegeben.

Genauer gesagt ist der zweite Vorname ihr Rufname. Statt "Vorname Rufname Nachname" (wie im Pass) lautet das Ticket jetzt auf "Rufname Nachname" (wie im maschinenlesbaren Feld des deutschen Personalausweises).

Kein Problem dachte ich mir und rufe bei Expedia an. Von da an wurde ich zum Spielball zwischen Expedia und American Airlines. Expedia sagt, sie können es nicht ändern, die Airline sagt, nur Expedia kann das veranlassen. Einzige Lösung: Stornierung und Neubuchung, Kostenpunkt 600€. Irgendwie ist das eine unbefriedigende Lösung, für eine Änderung eines Datenbankeintrags diese Summe zu bezahlen.

Mich würde jetzt interessieren: Hat jemand anders schon Erfahrungen mit der Situation gehabt? Sowohl Expedia als auch American Airlines beharren darauf, dass meine Verlobte nicht einreisen darf, wenn der Name nicht komplett übereinstimmt. Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, da hierfür ja nur die Airline verantwortlich ist und die Einreise anhand der ESTA-Dokumente erfolgt.

...zur Frage

Umsteigen in Nairobi - ist ein Visum erforderlich?

Hallo, ich fliege demnächst nach Sansibar (Tansania). Der Flug geht von Berlin mit KLM nach Amsterdam, von da aus weiter mit Kenia Airways nach Nairobi und von da weiter mit Precision-Air nach Sansibar. Ich habe den Flug als ganzes mit den 2 Zwischenstops gebucht. Muss ich beim Umsteigen, ca. 1,5 Stunden Zeit, in Nairobi ein Visum vorweisen? Ich betrete ausschließlich nur den Flughafen und werde diesen auch nicht verlassen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?