Inferno-Piste in Hinterstoder in Oberösterreich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klar, die ist schon ok. Aber meine (Angst) Pisten sind immer noch: Pordoi- + Langkofelscharte, die "Streif" + das Kanonenrohr, in Gröden, jeweils kurz nach den Rennen. Na, ja, vielleicht auch (der Text stammt nicht von mir): Haarsträubend, geradezu teuflisch und einfach verrückt: In Mürren stürzen sich Skifahrer in die Tiefe und liefern sich ein spektakuläres Rennen. Die Strecke geht ganz schön in die Knie: Sie führt vom Schilthorn hinunter ins Tal – bei guten Schneeverhältnissen über fast 16 Kilometer bis nach Lauterbrunnen. Ende Zitat. Mein Statement zu Mürren ging mir wirklich in die Knochen und ins Kreuz, obwohl ich fast der letzte (nüchterne) war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?