Indoor Shopping in Berlin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Puuuh.... da bietet Berlin einiges. Und Schnäppchen findet man sicher auch. Touristen rennen natürlich alle ins KaDeWe. Das Lafayette würde ich auf jeden Fall besuchen (schon wegen der Feinkostabteilung;). Am Alexanderplatz wurde der Kaufhof völlig modernisiert und unweit davon ist als "richtige" Mall das Alexa anzusehen. Und der Potsdamer Platz bietet auch ein paar hundert Meter Geschäft an Geschäft "indoor" . Ich hoffe, das reicht bereits für den Geldbeutel... ;)

Das wohl bekannteste und luxuriöseste Kaufhaus ganz Deutschlands findest du in Berlin. Und zwar das KaDeWe. Dort kannst du inkl. erstklassiger Restaurants locker einen halben Tag drin verbringen..

Na klar! Auf in die ALEXA! Die ist riesengroß und bietet fast durch die Bank alles Mögliche für mittlere Geldbeutel (und damit meinst bestimmt: H&M, Vero Moda, Zero, Starbucks, Christ, Media Markt, ESPRIT, S.Oliver und viele viele mehr, oder?)

Dann gibts noch ein paar kleinere Läden.

Witzig ist unter anderem der Laden, in dem man sein eigenes Teddybärchen aus allerlei Zutaten selbst zusammenstellen kann. Oder der griechische Badekugel-/ Seifenladen (Fresh Line), der ist auch toll!

KaDeWe, Europa-Center und die Potsdamer Platz-Arkaden fallen mir da ein, die Mall am Potsdamer Platz ist kleiner und es ist nicht ganz so viel los, dafür sind die Preise dort moderater.

Was möchtest Du wissen?