Indonesien Tipps, Infos, must-see etc. gesucht

4 Antworten

Ein Paar Gedanken: Java ist der dicht besiedelte, teils hektische Wasserkopf von Indonesien. In Jakarta würde ich mich nicht lange aufhalten - es ist ein richtiger Moloch. Auf Java sehenswert sind die Königsstädte Yogjakarta (bei Touris/Backpackern beliebt) und Surakarta (fast noch ein Geheimtipp; liegt daran, dass Yogja bei Einheimischen wie Urlaubern ein besseres Image hat). Dazwischen liegen die sehenswerten Tempel Borobudur (buddhistisch) und Parambanan (hinduistisch). Wie vielerorts, so kann man in dieser Gegend auch Abstecher ins vulkanische Gebirge machen, z.B. aufs Dieng-Plateau. – Auf Bali lässt sich grundsätzlich gut Kultur und Badeurlaub verbinden. Im Süden liegen die beliebtesten, bisweilen überlaufenen Badeorte (für viele Australier ist ein Flug nach Bali wie für Europäer der Flug nach Ibiza). Im Vergleich zum muslimisch geprägten Java ist Bali hinduistisch geprägt, was an den vielen Tempeln gut zu erkennen ist. – In Sulawesi ist das Tanah Toraja (Land der Torajah) ein Klassiker mit seinen hübschen alten Dörfern in netter Landschaft, die fast an Bali herankommt. Rantepao wählen die meisten als Ausgangsport. Die Hauptstadt Ujung Pandang ist nicht so prickelnd, allerdings sollte man den Warung-Imbiss-Basar am Hafen nicht verpassen. Viel Spaß!

Da schließe ich mich meinen Vorrednern an:

Jakarta ist nicht sehr sehenswert, außer die genannten Dinge, sowie die große Moschee (kostenlos) und das Monument Nasional.

Dafür umso mehr auf Java: Borobodur, Prambanan, Bromo, Ijen Plateau. Das sind die grandiosen Highlights. Aber auch die Altstadt von Yogyakarta.

Auf Bali würde ich nicht nach Kuta gehen, es sei denn man liebt Sauf- und Massentourismus. Schöner ist es innen auf der Insel in Ubud. Herrlich! Auch in der Umgebung unbedingt wandern gehen! Kleiner Abstecher zu den Gili Island lohnt sich übrigens. Hier gibt es keine Autos und es ist recht ruhig => Mit Ausnahme von Gili Trawanang. Mit dem Speedboot nach Trawanang und dann mit einem Fischerboot nach Gili Meno. Das lohnt sich richtig.

Übrigens ist Lombok ein unterschätztes Reiseziel. Die Wanderung am Vulkan ist wirklich beeindruckend. Wir selbst konnten das leider nicht machen, weil wir krank waren, aber die Fotos von den anderen haben uns überzeugt, das nachzuholen. ;-)

Sulawesi gibt einiges her. Wenn du da zwei Wochen Zeit hast, ist das natürlich super. Nach Rantepao ist fast schon ein Muss. Hier kannst du ziemlich günstig eine zwei Tagestour buchen. Ohne Guide kommt man leider nicht sehr weit. Tipp: Nach Anton Panggalo fragen. Der ist wirklich klasse und hat einen guten Fahrer! Er fährt euch in die Dörfer mit den Zeremonien für die man gute psychische Verfassung braucht. Es ist aber wirklich interessant. Auch die Grabanlagen sind wirklich sehenswert. Ein Abstecher von Makassar lohnt sich übrigens auch nach Pantai Bira. Hier hat man einen tollen Strand. Tipp: Hotel Nusa Bira Indah ist günstig und blitzblank.

Vorsicht beim Abflug nach Deutschland von Jakarta. Fahrt früh los, da die Straßen oft völlig verstopft sind. Den Flieger verpasst man schnell. Wir haben 3 Stunden für die kurze Distanz zum Flughafen aus der City gebraucht.

Ansonsten viel Spaß! Das Land ist super freundlich und kulturell irre interessant!

Wow das klingt ja richtig toll, da kann man schon mal neidisch werden. Indonesien da gibt es ja wirklich viel zu entdecken vor allem aber die Kultur.

Von München nach Sulawesi (Indonesien)?

Hallo, wir möchten gerne für ca. 3 Wochen nach Indonesien, insbesondere nach Sulawesi. Ich habe schon ein bisschen gegooglet und nur wirklich unbezahlbare Flüge gefunden, zudem mit enorm langen Anreisezeiten. Hat hier denn vielleicht jemand Erfahrung? Wie kommt man am besten, günstigsten und schnellsten nach Sulawesi? Wir kommen aus München, könnten aber natürlich auch mit dem Zug nach Frankfurt oder so und dort abfliegen.

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

6 Monate Asien (mein grober Plan)... Bitte um Tip's und Verbesserungsvorschläge

Hallo Zusammen

Ich habe vor im Okotober für 6 Monate alleine durch Südostasien und Indien zu reisen. Mein grober Plan sieht wie folgt aus:

Oktober: Abflug nach Jakarta (Besuch einer Bekannten + Stadtbesichtigung) Weiterreise mit Bus/Bahn in Richtung Jogyakarta --> Bali Weiterreise durch Indonesien, wo hin?

November: Philippinen / Taiwan

Dezember: Flug Shanghai + Besichtigung der Stadt Weiterreise nach Hongkong (Bahn oder Flugzeug?) +Besichtigung der Stadt Weiterreise nach Vietnam

Januar: Vietnam, Kambodscha, Bangkok --> Flug nach Indien

Februar: Indien (wo hin… Neu Delih, Westküste?) Flug nach Thailand

März: 2 Wochen Thailand, Reise mit 2 Bekannten 2 Wochen entspannen in Phuket mit Familie

Habe hauptsächlich wegen den klimatischen Bedingungen diese Route ins Auge gefasst. Fix ist aber noch nichts, ausser dass ich ende Februar in Thailand sein möchte und danach bis ende März das sein werde.

Was haltet Ihr davon, was würdet Ihr anderst machen? Wo sollte ich umbeding einen Abstecher machen, wo besser nicht?

Ich möchte gerne etwas erleben, Land und Leute kennenlernen und ab und zu auch einfach mal nichts machen als in der Hängematte liegen und entspannen. Gegen einen Surf-Stop hätte ich auch nichts einzuwenden. Kennt jemand einen guten Spot?

Vielen Dank im Vorraus... Gruss

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Tauchreisen auf Sulawesi?

Gibt es seriöse Tauchanbieter auf der indonesischen Insel Sulawesi? Hat von Euch jemand Erfahrung damit und kann mir Tipps geben? Wo gibt es die schönsten Tauchreviere dort?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?