Individuelle Mietwagenrundreise Kappadokien / Lykische Küste / Pamukkale - mit Kindern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

21 Tage Türkei, davon 10 Tage Strand, bleiben dir 11 Tage für eine Rundreise. Wenn ich mit zwei kleinen Kindern diese Reise planen müsste, würde ich folgende Reise planen: Allein Kappadokien benötigt mehrere Tage, um all die vielen Sehenswürdigkeiten mitzunehmen. Dort ist wirklich alles einmalig schön und wenn man sich ein wenig mit der Geschichte befasst, wird diese Reise durch Kappadokien sogar total spannend. Gesehen haben sollte man: Göreme Nationalpark, Ürgüp, Avanos, Derinkuyu, das Taubental usw. Das sind nur ein paar wenige Knotenpunkte, von denen man aus noch sehr viel sehen und erleben kann. Wenn ihr also Kappadokien erkunden wollt, nehmt viel Zeit, gute Schuhe und eine Kindertrage mit. Irgendwo habe ich einmal gelesen, dass es in Ürgüp auch gute Reiseführer gibt, die auf die Touren mit Kindern spezialisiert sind. Vielleicht findet ihr einen solchen, das wäre empfehlenswert, man verirrt sich dort gerne in der Vielfalt der Sehenswürdigkeiten. Wie gesagt, Kappadokien braucht Zeit, viel Zeit, um diese Einmaligkeit in sich aufzunehmen und zu genießen.

Anschließend würde ich mit dem Auto bis Konya fahren und auch dort mindestens 1-2 Übernachtungen einplanen. Danach würde ich nach Silifke fahren. Diese Ecke, von Silifke über Anamur und Gazipasa Richtung Alanya, ist sehr schön und bietet ebenfalls viele Sehenswürdigkeiten. Wenn ihr einen ruhigen Urlaub wollt, stellt sich dann die Frage, ob ihr nicht einen schönen Fleck um Anamur für den Strandurlaub suchen wollt. Dort ist es sehr sehr schön. Kaum Touristen, alles noch original türkisch. Viel Spaß bei der Planung wünscht Canan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kappadokien mit (Klein-)Kindern? Wenn man da was sehen will, muss man lange Wege einplanen, wenn man ausserhalb der Massenabfertigung unterwegs sein will.

Im Inland (Kappadokien in Richtung Küste) sind die Übernachtungsmöglichkeiten rar.

Von Antalya bis Alanya ist auch mehr oder weniger Massentourismus, noch mehr als auf der Kemerseite. Die kleinen Unterkünfte muss man suchen.

Mit hat z.B in der Nähe von Silifke hier gut gefallen, dort hatten wir eine Hütte gemietet:

http://www.akcakilcamping.com/tr/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?