Indien Rundreise und baden - Wo buchen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

HALLO,

natürlich kann man so etwas pauschal in einem deutschen Reisebüro buchen, aber dann muss man auch den Service bezahlen. 2.000 Euro pro Person sind da schnell weg!

Alternative man macht es selbst: Flug: Frankfurt - Delhi - Frankfurt kann man überall problemlos für rund 500 bis 600 Euro pro Person buchen

Rundfahrt: Golden Triangel: 5 Tage Delhi, Agra, Jaipur kostet mit einem privaten Fahrer incl. Auto, Benzin und Nebenkosten 11.700 Rupee (rund 175 Euro) für bis zu drei Personen. In dem Preis ist enthalten: Abholung und Rückfahrt vom/zum Flughafen oder Hotel. Der Fahrer fährt dich zu allen Sehenswürdigkeiten in Delhi, Agra und Jaipur und besorgt dir günstige und saubere Hotelzimmer (2.000 bis 2.500 Rupee = 35 Euro pro Nacht für 2 Personen im Doppelzimmer mit Frühstück. ) - Du musst dich um nichts kümmern und kannst Indien hautnah erleben -

Wer Lust hat, kann die Fahrt ausdehnen und Jodhpur, Udaipur (James Bond Stadt = Oktopussy) Jaisalmer, Bikaner und viele andere Städte dranhängen. das kostet 2.300 Rupee (33 Euro) pro Tag.

Flug: Delhi - Goa - Delhi kostet etwa 11.000 Rupee = 170 Euro Hotel am Strand 2.000 bis 2.500 Rupee = 35 Euro pro Nacht für 2 Personen im Doppelzimmer mit Frühstück

Wo kann man das buchen:

www.anitatoursindia.com

das ist ein kleines Familienunternehmen in Delhi die dich am Flughafen abholen und auch dort nach der Reise wieder abliefern.

Gerne beantworte ich auch Fragen direkt oder persönlich am Telefon: schreibe mir: emails3 (at) gmx. de oder als PN hier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Supershape,

ich würde dir auf jeden Fall raten (wenn irgendwie möglich), ein paar Tage mehr für die Tour einzuplanen. Gerade Udaipur und die Wüstenstädte in Rajasthan, Jaisalmer oder Jodphur sind so schön, dass man sie eigentlich nicht verpassen sollte. Zumindest von Udaipur kann man meines Wissens auch nach Goa fliegen (mehmals tgl.). Für Agra braucht man nach unseren Erfahrungen nur einen Tag - die Stadt ist selbst nicht so toll - natürlich das Taj Mahal schon.

Was die Art des Anbieters und einen konkreten solchen betrifft, so ist das natürlich Geschmackssache. Ich kann aus eigener Erfahrung nur zuraten, auf eigene Faust zu fliegen und einen kleinen indischen Anbieter bzw. Fahrer zu nehmen, der bei anderen Reisenden als dauerhaft zuverlässig gilt. Es gibt inzwischen unzählige Webseiten (auch auf deutsch), die kleinere und kleinste Touranbieter bewerben. Einfach in Foren wie diesem schauen und auf Bewertungen anderer bauen. Der Preis für ein Auto (Taxi mit Fahrer) sollte bei direkter Buchung beim Fahrer derzeit je nach Eurokurs zwischen ca. 30 und 35 € pro Tag liegen, d.h. zu dritt zahlt man lediglich ca. 10-12 € am Tag. Das Ganze kann man natürlich auch über ein dt. Reisebüro so buchen - man bekommt so ziemlich das Gleiche, allerdings für einen wesentlich höheren Preis.

Wer deutlich billiger anbietet - Vorsicht, man könnte oft in irgendwelche Shops, besonders "tolle" Hotels etc. "geschleppt" werden. Ein guter Fahrer läßt einen die Hotels selbst aussuchen (Vorschläge kann er ja machen) oder auch vorbuchen (keine so gute Idee weil man da unflexibel wird).

Mein persönlicher Favorit ist und bleibt unser damaliger (über ein Forum gefundener :-) ) Fahrer Ashok Bhardwaj (Ashok's Taxi Tours), der inzwischen mit ca. 10 Kollegen zusammenarbeitet und besonders viele deutschsprachige Gäste fährt. Ich muss nicht viel weiter zu ihm sagen, schau einfach mal, was andere über ihn schreiben (http://www.i-love-my-india.co.in/de/guestbook.php).

L.G. Martin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Reisekombination führen fast alle Reiseagenturen im Angebot. Du hast also die Qual der Wahl. Du solltest dir erst mal im Klaren sein darüber, wie du im Golden Triangle gerne reisen möchtest. In einer Gruppe? Individuell? Geführte Privattour? Was interessiert dich? Muss die Reise günstig sein oder kann es etwas Luxus sein. Dann schau dir die Angebote genau an oder lass dir ein paar Angebote vorlegen. Neben den grossen Reiseveranstaltern mit teilweise günstigen Pauschalreisen gibt es gute auf Indien spezialisierte (meist kleinere) Agenturen, dort findest du auch organisierte Reisen, auf welchen du mal an Orte hinkommst die etwas abseits der üblichen Trampelpfade liegen. In Goa wählst du dann aus all den unzähligen Angeboten einfach ein Hotel, dass deinen Wünschen entspricht. Für diese Reise lohnt es sich unbedingt, die Preise zu vergleichen. Häufig sind die Reisen nämlich fast identisch aber zu sehr unterschiedlichen Preisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
17.05.2012, 10:57

...und in einem Reisebüro oft günstiger (und mit Beratung!) zu buchen als im Web!

0
Kommentar von supershape
17.05.2012, 11:03

Danke für die Info.

Wichtig wäre mir dass die Rundreise nicht in einer großen Gruppe stattfindet. Am Besten zwischen 2-6 Personen. Und natürlich der Preis. Das Ganze soll 2000EUR pro Person für Flug, Rundreise und Badeaufenthalt incl. Frühstück nicht übersteigen.

Die großen Veranstalter kenn ich natürlich. Vom Anbieter "Suntrips" hab ich hierzu auch gutes gehört. Wäre super wenn mir jemand ein paar der "kleineren Veranstalter" sagen könnte die günstig sind und mit denen man gute Erfahrungen gemacht hat.

Danke.

0

Was hat denn so eine All Inclusive "Rundreise" mit Indien zu tun??? Lass dich bloss nicht auf so was ein. Dann kannste dir auch ne Brauerei und n Gefaengnis auf Cuba antun. Kostet das Gleiche. Buch nen Flug und lass das Land auf dich zukommen. In Indien gibt es eh nur kal kal kal. Interssiert niemanden ob du nen Flug oder AI Reise gebucht hast. Vor Ort ist alles besser, die nehmen dich in Deutschland nur aus. Sag mir mal fuer welchen Preis du Suedindien nach Nordindien im deutschen Reisebuero bekommst... Wuerd 3mal nachdenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?