Indien oder Thailand oder doch ganz woanders hin?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du zumindest etwas englisch sprichst, dann würde ich Dir von einer Gruppenreise abraten. Ob eine Gruppenreise gut oder schlecht ist, hängt sehr stark zum einen von dem Führer ab und zum anderen von den Mitreisenden. Wenn Du Pech hast, dann hast Du einen schlecht aufgelegten Reiseleiter oder Du hast Mitreisende, die Dir nicht passen und dann bist Du hinterher eventuell von dem Land enttäuscht. Wenn Du das Land dagegen auf eigene Faust entdeckst und, wie Feldstecher schon geschrieben hat, Dich vorher gut vorbereitest, dann wirst Du das Land mit ganz anderen Augen sehen, als wenn Du einen Reiseleiter hast, der Dir nur das zeigt, was er zeigen will.

Für Einsteiger, die einen ersten Einblick in ein Land erhalten wollen und zwischen Indien und Thailand wählen möchten, würde ich Thailand vorschlagen. Es gibt verschiedene Gründe, die meiner Meinung nach für Thailand sprechen:

  • die Thais sind (abgesehen von Bangkok) durch ihre Religion wesentlich freundlicher und toleranter, als die Inder

  • die Armut und die damit verbundene Bettelei, die man in Indien vieler Orts zu sehen bekommt, ist in Thailand nicht so zu sehen.

  • Thailand ist kleiner und übersichtlicher als Indien und in 2-3 Wochen kann man wirklich einen guten Querschnitt vom Land erleben, was in dem vielfältigeren Indien nicht so einfach ist.

  • Die Thai Küche ist für einen Neuling besser als Einstieg, da sie nicht unebdingt so scharf ist, wie großenteils die indische Küche.

Diese Kriterien sind natürlich subjektiv und mit Sicherheit gibt es Leute, die das ganz anders sehen.

Hallo EkoFrech, du hast dir als Travellerneuling ein sehr schönes, exotisches und vorallem völlig unkompliziertes Reiseland ausgesucht: Thailand! (Eines meiner Lieblings-Länder:-) Dort kannst du viele Tempel besichtigen, hast tropische Temperaturen, ein warmes Meer, sehr leckeres Essen und kannst sehr einfach von A nach B kommen,; mit der Fähre, per Flug oder Bus, es gibt sehr viele Hotels/Resorts in allen Preisklassen und das allerwichtigste: Die Thais sind sehr freundlich, neugierig und hilfsbereit und helfen dir ganz bestimmt sehr gerne immer weiter. Hier kannst du dich ja mal inspirieren lassen: http://www.thailandtourismus.de/ Viel Freude in diesem faszinierenden Land, falls du da hinfliegst!:-)

Na ja, ich denke das sowohl Thailand als auch Indien für jemanden der das gar nicht kennt, ein Kulturschock sein werden. Ich würde ja Indien, v.a. den Norden favorisieren, aber wichtig ist eine gute Vorbereitung und lange Gespräche mit Leuten die dort Zeit verbracht haben. Wenn du Gruppenreise sagst, was meinst du denn damit eigentlich genau? Also eine festgesetzte Tour mit Leuten die du nicht kennst, oder eher eine Gruppenreise mit Freunden von dir.

Californien oder Ozeanien? Oder doch woanders hin?

Hallo Reisende!

Ich habe vor 2019 von Juli bis September 2-3 Monate durch ein fremdes Land zu Reisen. Ich will vielfältige Natur , Abenteuer erleben und nette Menschen kennenlernen. Also weniger Strandurlaub, sondern mehr Abenteuerurlaub.

Ich habe keine genaue Vorstellung, wie teuer die Reise wird. Mein Budget liegt für 3 Monate bei 3000 Euro. Also knapp 1000 Euro pro Monat/250 Euro pro Woche. Nicht sonderlich viel, vielleicht werden es deshalb auch nur 2 Monate.

Meine Favoriten sind aktuell die Westküste von Amerika und Thailand mit Ozeanien.

In Amerika wäre der Start Californien von San Franciso aus über Nevada, am Grand Canyon vorbei ins Landesinnere zu den Rocky Mountains. Da hatte ich die Überlegung, ein Camper zu Mieten oder zu kaufen(Zusammen mit Reisepartnern) - hoher Aufwand und evtl. Stressfaktor.

In Ozianien von Thailand/Bangkok nach Vietnam, Indonesien oder Malaysia.

Wer hat denn schonmal Erfahrung gesammelt?
Meine Fragen wären:

1. Wie teuer war es? Ich vermute, in Asien bekomme ich mehr für mein Geld als in Amerika
2. War es einfach zu organisieren? Sprachprobleme in Thailand?
3. Kriminalität? Diebstahl, Abzocke usw.
4. Einheimische? Wie schnell kommt man in Kontakt? Oder in Kontakt mit anderen Reisenden
5. Was würdet ihr anders machen, falls ihr die selbe Reise nochmal antreten könntet? Z.B. welche Sehenswerte Orte habt ihr verpasst, welche entsprachen nicht euren Vorstellungen und würdet ihr auslassen

Oder empfehlt ihr noch ein ganz anders Reiseziel? Es sollte warmes Klima sein zw. Juli - September.

Auch wenn das im Text so rüberkommen könnte, ich bin keine sehr anspruchsvolle Person. Ich will günstig für 3000 Euro ein Land bereisen, viel erleben und habe deshalb auch nichts gegen, im abgeftesten Hostel des Landes zu schlafen. :)

Viele Grüße!



...zur Frage

Was möchtest Du wissen?