in Winter ins Warme?

4 Antworten

Wie wäre es mit den Kapverden? Da ist es jetzt auch schön warm und machen kann man da auch eine Menge. Sich sportlich betätigen etwa: Surfen, Segeln, Tauchen, Wandern etc. Und zu sehen gibt es auch einiges.

klingt sehr gut, danke!

0

Auf am Strand liegen hätte ich aber mal wieder Bock :) Kann aber verstehen, dass es für manche irgendwann langweilig wird... Mir würde soetwas wie eine Bootsfahrt mit Tauchsafari in Ägypten einfallen, wäre das was für dich? Hab mal soetwas gemacht, allerdings in Fiji. Das Boot war aber echt hammer und wir hatten eine eigene Kabine. Dort wird eine Route abgefahren und das Taucherlebnis ist wirklich der Hammer. an manchen Stellen ist das Wasser so klar, dass du einfach richtig weit schauen kannst. Das gute ist halt auch, dass man kein Profi sein muss, sondern auch Anfänger sein kann. Wäre zumindest eine Abwechslung, oder?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich war im November in Zypern - eine vielfältige und wunderschöne Insel mit viel zu sehen und zu erleben! Strände gibt es auch, das Wasser hatte Mitte November noch 28°, dürfte sich aber jetzt doch abgekühlt haben. An der Südküste herrschen derzeit um die 17° Lufttemperatur, im Norden um 15°- also nicht unbedingt Badeurlaub, aber sicherlich Erlebnisurlaub wären möglich. Je nachdem, wann genau Du der Kälte entfliehen möchtest - die Temperaturen fangen langsam wieder an zu steigen dort. Allein Nikosia, Kyrenia, Famagusta, Limassol oder Paphos sind unbedingt besuchenswert, aber es gibt auch Berge und gegen lange Strandspaziergänge spräche im Moment sicherlich auch nichts.

Die Insel ist nicht besonders groß, man kann gut mit Bussen unterwegs sein. Aber auch kleine Mietwagen sind erschwinglich - man muß sich halt an den Links-Verkehr gewöhnen (hört sich aber schlimmer an als es letztendlich ist!) und damit macht es großen Spaß, auf Entdeckungsreise zu gehen!

Günstige Nonstop-Flüge gibt es von Deutschland nach Larnaca im Süden, nach Kyrenia/Girne fliegt man günstig mit Turkish Airlines (und anderen) mit Umsteigen in Istanbul.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hi,

ich flieg am 2. Jänner nach Sizilien und ich freue mich schon. Es ist zwar nicht so warm wie zum Beispiel in Australien oder auf Bali, aber anscheinend momentan an die 20 Grad.
Das einzige Problem, das ich gerade habe ist, dass ich denke, dass ich die Grippe bekomme. Sollte dies der Fall sein, dann liege ich flach und zwar immer eine gute Woche.
Muss jetzt noch versuchen "nicht" krank zu werden, ich freu mich viel zu viel auf diese Reise!

Gabriella

Hallo liebe Gabriella,

Sizilien ist im Jänner sehr schön zu bereisen. Es kann sein, dass es einmal einen Regentag gibt, aber meist ist es sonnig! Was mir am besten letztes Jahr gefallen hat, ich war von Mitte Jänner bis Anfang Februar dort, dass wenige bis kaum Touristen dort waren außer uns :)
Mein Tipp: Nimm die Tage bis zu deinem Abflug Vitamin C und Zink und bleib im Bett. Ich hole mir diese Mittel immer von https://www.baerbel-drexel.de/nahrungsergaenzungsmittel/ Nimm ein paar Erkältungsbäder und trinke viel Tee!
Du wirst sicher bald wieder fit sein und eine schöne Reise erleben!

Grüß dich ganz lieb, Berti

1
@BertiBaertig

Hach ja, da hast du recht! Nur fällt es mir so schwer mich ruhig zu halten :D Aber die Reise zählt! lg Gabriella

0

Was möchtest Du wissen?