In welcher Gegend kann man auch in Europa noch die totale Einsamkeit finden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Auf jeden Fall im nördlichen Skandinavien. Wobei dort aber das Jedermannsrecht herrscht und man davon ausgehen muß, daß theoretisch immer auch ein Wanderer an Deiner Hütte vorbeikommen könnte und wenn er mag, auch länger dort herumgeistern und Pilze suchen oder sich sonstwie aufhalten dürfte, und Du dürftest ihn nicht daran hindern oder vertreiben, auch wenn es Dich stört. Außerdem stelle ich mir vor, daß es "im Osten", mal pauschal so gesagt, noch recht abgelegene Gegenden geben dürfte. Vor allem Rumänien oder auch Litauen/Lettland oder auch in Masuren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

in weiten Teilen des griechischen Festlandes ist das noch möglich.

Ich kann mir auch vorstellen - ohne jemals dort gewesen zu sein - dass einige Gegenden der skandinavischen Länder sowie manche Balkanregionen noch unentdeckt sind.

Aber vermutlich findet man fast überall in Europa noch Enklaven der Einsamkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Grönland kann man Ruhe pur geniessen - gar kein Problem. Ob es da aber Selbstversorgerhütten zu mieten gibt, entzieht sich leider meiner Kenntnis! Sonst sind die meisten Ziele bereits genannt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde es immer lustig, wenn Touristen etwas gegen andere Touristen haben....

Ansonsten gab es hier schon jede Mengen gute Tipps. Polen würde ich noch dazu nehmen.

Und selbst im Lande traf ich z. B., schon kurz hinter Berlin, total stille Ecken an einsamen Seen an, die bei uns im badischen Ländle mit Touristen wie mir total überlaufen wären ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwedisch und Finnisch Lappland, teilweise die norwegische Hochebene, unbewohnte Inseln in Dänemark oder Schweden, Russland, Grenzgebiet zwischen den Baltischen Staaten und Weissrussland bzw. Ukraine, Teile von Rumänien, Teile der Appeninen,....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antworten, die Richtung Norden weisen, sind ja schon gegeben. Ich könnte mir vorstellen, dass es sowas auch in der Slowakei bzw. in Polen in der Hohen Tatra geben könnte - ich habe da mal so eine Sendung im Radio gehört. Aber zu dieser Jahreszeit auch ziemlich kalt dort! Außerdem bin ich mal durch Masuren gelaufen, auch da war es z. T. sehr wenig bevölkert.

Aber was ist eigentlich "total einsam". Wenn alle 2 Tage mal ein Wanderer vorbeikommt? Oder nur, wenn man die Garantie hat, dass man mindestens zwei Wochen warten muss, bis jemand nachschauen kommt, falls man mal von einer Leiter fällt und mit gebrochenen Knochen in der Ecke liegt??

Falls deine Ansprüche an Einsamkeit nicht ganz so absolut sind, kann ich noch eine etwas wärmere Weltgegend empfehlen: die apuanischen Alpen. Neulich bin ich bei Camaiore auf den Monte Prana gestiegen; auf geschätzt 900 m Höhe liegen noch einige Häuser, die wohl hin und wieder vermietet werden, und die nicht am Haupttrampelpfad liegen. Für Einkäufe wäre der nächste Ort wohl Vado, rein netto rund 850 m Höhenunterschied. Aber du hast die Zivilisation trotz der relativen Einsamkeit ständig im Blick, denn du schaust auf die Stadt und die Küstenebene. Sicher gibt es, wenn man sucht, weitere Häuser, die noch abgelegener sind.

Vielleicht soltlest du einfach mal apuanische Alpen + Ferienhaus + Alleinlage googlen.Ich bin überzeugt, dass sich da was findet. Allerdings manchmal vielleicht etwas zu luxuriös für sehr einfache Ansprüche.

Viele Grüße, prestofatto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal in Bosnien (Balkan).Da wirst du sicher die Ruhe finden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grenzgebiet Böhmerwald-Sumava. Mauth-Finsterau. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bavariawig
20.09.2013, 10:57

Ruhe ja, absolute Einsamkeit, na ja. Ich denke bei Einsamkeit in Europa auch allen voran an Skandinavien. In den russischen Ural wirst Du ja nicht wollen ;-)

2

Was möchtest Du wissen?