In welchen Ländern in Europa ist wild campen erlaubt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

in Estland, Lettland und Litauen, Norwegen und Schweden sowie in Irland und Spanien ist es noch erlaubt, in Dänemark mit dem klassischen Zelt. Das ist je nach Land aber an Auflagen gekoppelt, man sollte z.B. nicht in Sichtweite von Häusern campen, nicht in Naturschutzgebieten und in manchen Ländern, wie Schweden, geht es nur für eine Nacht.

Die Regelungen für "nichtmotorisierte Reisende" in Deutschland sind uneinheitlich, je nach Bundesland. Das geht von "verboten" bis hin zu "unter gewissen Umständen für eine Nacht erlaubt. Die Gesetze und ihre Auslegungen sind durchaus umstritten. Siehe: http://www.reisefrage.net/frage/ist-wildes-zelten-in-deutschland-erlaubt

LG

Sorry, aber in Spanien ist wildcampen nicht erlaubt - das kann schon mal zu Problemen mit der Guardia Civil führen!

0
@Revolera

Stimmt, es wird eher geduldet, ich hatte da keine Probleme, deshalb habe ich es so hingeschrieben.

LG

0

Hallo zusammen,

da ich selbst gerne meine freien Sommernächte am liebsten in der freien Natur im Zelt verbringe, weiß ich nur zu gut, dass man sich besser im Voraus über Regularien des jeweiligen Landes informieren sollte. Denn Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Hier https://www.outdoornet.de/wildcampen/ habe ich eine schöne Übersicht im Netz gefunden, die ich für europaweite Camper für nützlich halte. MfG

Google dazu mal das Stichwort "Jedermannsrecht". Du wirst herausfinden, dass vor allem in Skandinavien dieses Grundrecht sehr stark ausgeprägt ist. Man kann frei sein Zelt aufschlagen und Früchte pflücken, so lange es dazu dient den persönlichen Freiheitsbedarf zu decken: http://de.wikipedia.org/wiki/Jedermannsrecht

Was möchtest Du wissen?