In welchen Fällen wird man nach einem Unfall im Ausland zurück geflogen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Krankenrücktransport aus dem Ausland in die Bundesrepublik ist grundsätzlich nicht von der Krankenkasse zu übernehmen (§ 60 Abs. 4 SGB V)

Ich würde dir empfehlen immer eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschliessen. Krankenrücktransporte und generell die medizinische Behandlung im Ausland, Krankenhausaufenthalte können unglaublich teuer werden.

Deine Krankenkasse bezahlt keinen Rücktransport aus dem Ausland. Aber klick doch mal hier rein. http://sdk.de/produkte/private-krankenversicherung/zusatzversicherung/im-ausland.html Bei der SDK hast du für 9,50 Euro ein Jahr lang einen prima Auslandsreise-Krankenversicherungsschutz. Und als Dauerpolice kostet das ganze ab dem zweiten Jahr nur noch 8,50 Euro. Ich bin mir fast sicher, günstiger wirst du im Krankheitsfall nicht nach Hause geflogen.

Flug gebucht, Ticket nie erhalten, Geld wurde trotzdem abgebucht!

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Und zwar habe ich einen Flug am 27.10 von Sankt Petersburg nach Kaliningrad und zurueck bei fluege.de gebucht. Dieser sollte am 2. Nov. stattfinden. Sofort erhielt ich eine Bestaetigungs-Email zu meiner Buchungsanfrage. In dieser wurde mir mitgeteilt, ich zitiere, " Wir werden nun die automatische Ticketausstellung für Sie veranlassen. Sie erhalten innerhalb von 12h innerhalb unserer Geschäftszeiten von uns eine Rechnung und einen Reiseplan als PDF-Datei. "

In der letzten Zeile der Email ist noch aufgefuehrt: " (Ticketausstellung und Zahlungsabwicklung über unseren Fulfillment Partner AERUNI GmbH) ".

Nun gut, als schon 24 h vergangen waren und ich immer noch keine Ticketausstellung und auch sonst nichts von fluege.de gehoert hatte, informierte ich mich auf deren Website, was zu tun ist, wenn keine Ticketerstellung erfolgt. Natuerlich soll man sich an den Service wenden, wenn man aus Deutschland anruft, kostet es 99 Cent die Minute, fuer einen Anruf aus dem Ausland werden die Kosten nicht aufgefuehrt und natuerlich kann man sich noch per Email an Sie wenden. Da noch einige Tagen blieben, bis ich fliegen sollte, entschied ich mich fuer den Email Verkehr, aber auch dafuer, weil ich mich in Sankt Petersburg befinde und die hohen Telefonkosten nicht auf mich nehmen wollte. Nun gut, wieder keine Antwort von fluege.de...

Erstaunlicherweise kam dann am 31.10 eine Email, in der mir meine Versicherungspolice zugeschickt wird, ich hatte die Ticket Flex Versicherung dazu gebucht. Ich denke mir nur, ja dafuer haben die Zeit, wenn es um irgendwelche Kosten geht... sonst hatte ich kein Lebenszeichen von fluege.de gehoert.

Nun hatte ich schon mit meinem Flug abgeschlossen, da auch meine Kreditkarte nicht angeruehrt wurde.

Und am 1. Nov, einen Tag vor eigentlichem Flug, sah ich, dass das Geld fuer den Flug abgebucht wurde. Ich konnte nicht meinen Augen trauen. Auf jeden Fall, ich wieder hundert Emails geschrieben, keine Antwort. Bis heute nicht...

Die Ticketausstellung sollte ja ueber die AERUNI GmbH erfolgen, finde aber nirgends die Kontaktdaten.

Was soll ich in solch einem Fall tun? Mich an den Verbraucherschutz wenden? Doch versuchen in den naechsten Tagen dort anrufen und die hohen Kosten auf mich nehmen? Fluege.de ist doch in dem Sinne vertragsbruechig geworden, da sie Geld bekommen haben, aber keine entsprechende Leistung erbracht haben.

Wie beweise ich jetzt, dass ich kein Ticket bekommen habe? Und nein, es ist nichts im Spam Ordner. Ich meine, 145 Euro sind nicht die Welt, aber ich werde um jeden Cent kaempfen, das kann doch nicht sein! Und das von einer deutschen Gesellschaft, ich bin schockiert. Von mir aus , werde ich auch zum Amtsitz fahren, welcher in Leipzig ist, wenn ich wieder in Deutschland bin, aber sowas lasse ich nicht mit mir machen.

Ich hoffe , dass mir jemand helfen oder hilfreiche Tipps geben kann, an wen ich mich wenden koennte und was in solch einem Fall zu tun ist.

Vielen Dank!

...zur Frage

Kurze Hosen: Eine Deutsche Besonderheit?

In fast allen Reiseführern, egal ob Asien, Italien, Frankreich oder was auch immer, steht, dass kurze Hosen nur am Strand angebracht seien und dies in der Stadt als unanständig und teilweise sogar als "Unterhose" gewertet wird. In Indien sollen beispielsweise nur Schulkinder kurze Hosen tragen (steht in den Reiseführern) Stimmt das wirklich?

Daher meine Frage: Sind kurze Hosen daher tatsächlich eine deutsche Besonderheit? Ein Markenzeichen des Deutschen? Oder werden kurze Hosen im Ausland genauso getragen wie bei uns? Wenn ja, warum steht dann in fast allen Reiseführern, dass kurze Hosen so unangebracht seien? Danke

...zur Frage

für ein paar monate ins ausland

hi,

ich werde mein studium abbrechen und evtl. zum ws was neues anfangen und möchte die zwischenzeit sinnvoll nutzen, evtl. also für ein paar wochen bis monate ins ausland gehen. ich möchte aber dort auch arbeiten, so dass ich keine großen kosten habe, bzw. kosten wie flug etc. am ende wieder raushabe. am liebsten auch ohne teure agentur.

ich beherrsche in sachen fremdsprachen außer englisch nur noch bruchstücke aus spanisch und französisch. weiß also nicht, ob südamerika z.b. überhaupt in frage käme. vllt kann man das mit nem sprachkurs kombinieren ?

in frage kämen besonders länder, die nicht in unmittelbarer nähe liegen, also z.b.: island, evtl. noch skandinavien, südamerika, asien, neuseeland, kanada, (australien, usa).

sollte noch sagen, dass ich nicht so der metropolen- und partymensch bin. also brauch nicht unbedingt die tolle riesenstadt, sondern lieber einen einblick ins traditionelle, schöne natur etc.

zur arbeit: ich würde lieber draußen arbeiten, farmarbeit usw. nicht gerne gastronomiearbeit etc.

gibt es da möglichkeiten, die nicht zu teuer sind, bzw. wo ich durch arbeiten das geld wieder rausbekomme ? könnt ihr mir genaue beispiele nennen ?

danke

...zur Frage

Fahrraddiebstahl im Ausland

Ist der Fahrraddiebstahl im europäischen Ausland über die Hausratversicherung abgedeckt? In unserer HR ist Fahrraddiebstahl enthalten. Muss ich eine Anzeige bei der Polizei machen?

...zur Frage

ADAC im Ausland, wie läuft es bei einer Panne mit dem Auto ausserhalb Deutschlands?

Guten Tag!

Ich bin zwar ADAC Mitglied und weiß ja, dass in Deutschland immer die gelben Engel da sind, wenn mans ie braucht, aber wie ist das im Ausland?

Ich hatte zum Glück noch nie eine Panne am Auto, aber was ist wenn der Fall Eintritrt, nutzt meine Mitgliedschaft beim ADAC dann auch etwas?

Danke

...zur Frage

Work and Travel außerhalb Australiens, z.B. in Asien?

Ich überlege ein halbes Jahr Work and Travel zu machen, allerdings habe ich das bisher immer nur in Verbindung mit Australien oder Neuseeland gehört. Kann man das auch in anderen Ländern machen? Mich würde Asien sehr interessieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?