In welchem Zelt auf dem Oktoberfest schmeckt das Essen am besten?

4 Antworten

Es kommt ja auch darauf an, was du essen willst - so allgemein kann man das schlecht beantworten - aber ich empfehle dir auf jeden Fall Bio: "Wiesn-Schmankerl in Bio-Qualität! Das gibt es bereits seit Jahren auf dem Oktoberfest. Auch für das Oktoberfest in diesem Jahr sind wieder Betriebe nach der EG-Öko-Verordnung zertifiziert worden. Ganz im Zeichen der Zeit kommen auch jedes Jahr neue Bio-Marktstandl hinzu." Alle Infos dazu findest du auf dieser Seite: www.oekowiesn.de - da sollte was für dich dabei sein - guten Hunger!

Wir waren dieses Jahr in der Ochsenbraterei und im Armbrustschützenzelt. In beiden Zelten hat das Essen super geschmeckt. Wobei ich mir vorstellen kann, dass die Unterschiede zwischen den einzelnen Zelten nicht all zu groß sein dürfte. Käferzelt mal abgesehen ;)

Naja, das ist irgendwie schon Geschmacksache, ausserdem ist ein direkter Vergleich schlecht möglich, da man ja eher selten das Zelt wechselt um dort erneut z.B.ein Hendl zu verdrücken.

Wir waren dieses Jahr im Hippodrom und es waren alle zufrieden, das ist aber auch wünschenswert, wenn das halbe Huhn bereits 12 € kostet....!

Das beste Essen ( aber auch das Teuerste) gibt es im Käferzelt. Trotzdem schmeckt es mir bei der Ochsenbraterei am Besten. Man sollte jedoch mittags dorthingehen, dann ist es einerseits nicht so voll und andererseits wird man dort super bedient. Wenn es sich um " Backhendl" oder Steckerlfische handelt gibt es spezielle kleine Zelte, die nichts anderes anbieten und " Spezialisten " leisten immer etwas Besonderes.

Was möchtest Du wissen?