In welchem Stadtteil von Rom lässt es sich gut wohnen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, bei diesen beiden Alternativen würde ich auf jeden Fall für ein Hotel in der Nähe des Vatikans plädieren. Termini und die Umgebung fand ich einfach nur entsetzlich. Ich habe noch ca. 8 Minuten zu Fuß von Termini gewohnt und den ganzen Bereich in der Nacht lieber gemieden. Wo es mir noch gut gefallen hat, war Trastrevere, es könnte nur sein, dass dies etwas teurer ist. Ganz in der Nähe des Pantheons (einer meiner liebsten Plätze in Rom) gibt es auch noch B&Bs. Das ist dann ziemlich zentral. Darum muss man sich in Rom aber kaum Gedanken machen, es gibt die Metro und im Altstadtbereich (also des alten Roms, Forum, Pantheon etc.) ist eigentlich auch alles gut zu Fuß zu erreichen.

Yep, hab schon ein paar Mal in der Umgebung zu Termini übernachtet und kann dieses Viertel wirklich nur für sehr preisbewusste (und eher jüngere) Reisende "empfehlen".

1

Ich finde San Giovanni gut. 15 Minuten zu Fuß vom Colosseum entfernt. Gute Metro und Busverbindungen. Fast jeder Bus fährt nach San Giovanni.

Was möchtest Du wissen?