In welchem Schweizer Skigebiet ist im Januar am wenigstens los?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, besonders abgelegen und ruhig ist das kleine aber feine Skigebiet Bergün. Bekannt ist Bergün hauptsächlich für seine riesen Schlittelpisten (Musst man unbedingt mal ausprobieren!).

Die zwei Sesselbahnen und der Gipfellift von 1373 und 2561 m ü. M. bieten Spass und Abwechslung für die ganze Familie. Skifahren mit Genuss und ohne Warteschlange.

http://www.berguen-filisur.ch/

Wenn es euch darum geht, dass ihr nicht an den Liften ansteht und ohne Massen die Piste runtercarven könnt, dann muss es nicht unbedingt ein abgelegenes Skigebiet sein. Ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass es ab Mitte Januar auch und gerade in den großen Skigebieten, wie Saas Fee und Verbier ruhig zugeht. Ich habe dort noch nie angestanden, die Pisten waren angenehm leer und die Ferienwohnungen waren relativ günstig. Die Gebiete sind eben so groß, dass es sich verläuft. Das nur als Ergänzung.

Was möchtest Du wissen?