In welchem Freizeitpark kann man am schönsten und gruseligsten Halloween feiern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da muss ich dir unbedingt das Gardaland am Gardasee empfehlen - die Italiener feiern dort laut und lustig und gruselig und haben alle Ecken des Parks liebevoll dekoriert. Es gibt eine große Grusel-Parade durch den ganzen Park und überall stehen tausende von Kürbissen - das ist wirklich ein Erlebnis! Zum Abschluss gibt es dann noch eine Show und ein großes Feuerwerk. www.gardaland.de

http://www.youtube.com/watch?v=mi5ny3N0Ccc
11

Das hört sich ja sehr gut an, und sieht auch so aus - was mir besonders gefällt - am Gardasee ist es wahrscheinlich nicht so kalt wie bei uns zu Hause um die Zeit - vielen Dank für den Tipp!

0

Leider schreibst du nicht, wie alt dein Sohn ist... Je nachdem könnte nämlich auch die Veranstaltungen im Legoland interessant sein. Die haben sich zumindest letztes Jahr viel Mühe gegeben und ich fand die Attraktionen für kleinere Kinder sehr gut gemacht: www.legoland.de/In-the-park/Events/Halloween-im-LEGOLAND.htm

Tipps und Erfahrungen für ersten Myanmar Urlaub?

Wir möchten ende März diesen Jahres für ca. 3 Wochen Myanmar bereisen. Dabei hatten wir uns gedacht, von allem ein bisschen was zu sehen. Also Strand, Natur, Kultur und einfach nur Sightseeing. Ich hatte gehofft hier ein paar Ratschläge zu finden. Wir sind gerade erst am Anfang unserer Planung, deshalb bin ich für jeden Tipp dankbar. Da wir flexibel bleiben möchten, wollen wir erst mal nur Hin- und Rückflug buchen und die ersten 1-2 Nächte. Mit was für einem Preis muss man denn in etwa für einen günstigen Flug rechnen? Wie teuer sind durchschnittliche Unterkünfte in Myanmar? Das Visum werden wir uns in Deutschland ausstellen lassen, oder sind die Visa bei Einreise jetzt für alle verfügbar? Was muss man unbedingt gesehen haben? Kommt auf eigene Faust gut durchs Land oder sollte man sich lieber Touren bzw. Guides buchen?

...zur Frage

Backpacking in Kuba oder Thailand?

Hallo :)

Ich (19, weiblich) habe diesen Sommer nach meinem Abi zwei Monate Zeit, um zu reisen. :)

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es eher nach Kuba oder Thailand gehen soll. Sehr wahrscheinlich werde ich alleine reisen.

Von den Monaten her ist es allerdings nicht so ideal: Anfang Juli - Ende September. Also Regenzeit in Thailand und Hurrikan Zeit in Kuba :/ Hat da jemand Erfahrungen? Es stört mich nicht, wenn es keinen strahlenden Sonnenschein gibt, aber gefährliche Situationen müssen auch nicht sein (so wie letztes Jahr auf Kuba z.B.) Habe gehört, dass die meisten Hurrikans auch im September/Oktober sind. Wäre Juli/August dann eine geeignete Reisezeit? Bzw. in Thailand August/September?

Auch habe ich ein bisschen Angst vor Malaria und so. Das Risiko soll ja in der Regenzeit nochmal höher sein, was mich gerade auch irgendwie verunsichert. Hier wäre Kuba also vermutlich besser (malariafrei).

Dann wäre noch so die Frage, ob man die zwei Monate (wenn man schon mal so viel Zeit hat) nicht eher für Thailand nutzt, Kuba kann man bestimmt auch mal bereisen, wenn man etwas weniger Zeit hat, oder?

Und zuletzt, was findet ihr schöner? Will auf jeden Fall beides sehen, es ist nur die Frage, was es diesen Sommer wird. :)

Und sorry, wenn ich ein bisschen ängstlich rüberkomme... Ich war noch nie so weit weg und auch noch nie alleine, wäre also meine erste Backpacking Tour :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?